Zurück zum Inhalt

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Wenn der Partner untreu wird

Wenn der Partner untreu wird

„Als mein Mann mir sagte, dass er mich wegen einer jüngeren Frau verlässt, wollte ich nur noch sterben. Es war so unfair! Ich hab doch so viele Opfer für ihn gebracht“ (Maria, Spanien)

„Als mich meine Frau ganz plötzlich verlassen hat, ist etwas in mir gestorben. Unsere Träume, unsere Hoffnungen, unsere Pläne – alles ist zerplatzt. Es gab Tage, da dachte ich, die Ängste wären weg, und im nächsten Moment bin ich wieder in ein tiefes Loch gefallen“ (Bill, Spanien)

WENN man von seinem Partner betrogen wird, bricht eine Welt zusammen. Manche entscheiden sich dafür, ihrem Partner zu vergeben und die Beziehung fortzusetzen, wenn er sein Verhalten bereut. * Aber ob die Ehe nun überlebt oder nicht, Untreue reißt immer qualvolle Wunden. Wie kann man mit seinen verletzten Gefühlen umgehen?

BIBELTEXTE, DIE HELFEN KÖNNEN

Viele haben in der Bibel Trost gefunden. Sie haben erfahren, dass Gott ihre Tränen sieht und ihren Schmerz mitempfindet (Maleachi 2:13-16). Das können viele bestätigen.

„Als mich Sorgen überwältigten, hast du mich getröstet und beruhigt“ (Psalm 94:19, New World Translation, 2013)

„Als ich den Vers gelesen habe, habe ich Jehova als mitfühlenden Vater vor mir gesehen, wie er mich beruhigt und mir behutsam den Schmerz nimmt“, erinnert sich Bill.

„Mit einem Loyalgesinnten wirst du loyal handeln“ (Psalm 18:25)

Carmen, deren Mann monatelang fremdging, berichtet: „Mein Mann hat nicht loyal zu mir gestanden, aber Jehova würde mich nie enttäuschen. Auf ihn kann ich mich immer verlassen.“

„Seid um nichts ängstlich besorgt, sondern lasst in allem durch Gebet und Flehen . . . eure Bitten bei Gott bekannt werden; und der Frieden Gottes, der alles Denken übertrifft, wird euer Herz und eure Denkkraft durch Christus Jesus behüten“ (Philipper 4:6, 7)

„Diesen Text hab ich immer und immer wieder gelesen“, sagt Natascha. „Ich hab sehr viel gebetet und Gott hat mir dann inneren Frieden gegeben.“

Alle, die in diesem Artikel zitiert werden, haben zeitweise keinen Ausweg mehr gesehen. Aber sie haben auf Jehova vertraut und aus der Bibel Kraft gezogen. Bill drückt es so aus: „Als alles auseinanderzubrechen drohte, war mein Glaube das, was meinem Leben Sinn gegeben hat. Ich ging zwar eine Zeit lang durch das ‚Tal tiefen Schattens‘, aber Gott war an meiner Seite“ (Psalm 23:4).

^ Abs. 4 Mehr zum Thema Vergebung findet man in der Artikelreihe „Wenn der Partner untreu ist“ im Erwachet! vom 22. April 1999.