Nahum 1:1-15

1  Ein Ausspruch gegen Nịnive.+ Das Buch mit der Vision Nạhums* aus Elkọsch:   Jehova ist ein Gott, der ausschließliche Ergebenheit verlangt+ und Rache nimmt. Jehova nimmt Rache und ist bereit, seinen Zorn zu zeigen.+ Jehova nimmt Rache an seinen Gegnernund er hält Zorn für seine Feinde bereit.   Jehova wird nicht schnell zornig+ und hat große Macht,+doch auf keinen Fall hält Jehova die gebührende Strafe zurück.+ Im zerstörerischen Wind und im Sturm geht er seinen Wegund die Wolken sind der Staub unter seinen Füßen.+   Er spricht ein Machtwort zum Meer+ und trocknet es aus. Er lässt alle Flüsse versiegen.+ Bạschan und Kạrmel verdorren+und die Blüten des Lịbanon verwelken.   Seinetwegen beben die Bergeund die Hügel zerschmelzen.+ Wegen seines Gesichts* wird die Erde zittern,auch das Land und alle seine Bewohner.+   Wer kann standhalten vor seiner Entrüstung?+ Wer kann seinen glühenden Zorn aushalten?+ Seine Empörung wird sich ergießen wie Feuerund seinetwegen werden die Felsen zerspringen.   Jehova ist gut,+ er ist eine Festung am Tag der Not.+ Er achtet auf* die, die Zuflucht bei ihm suchen.+   Durch eine reißende Flut wird er ihren* Ort völlig zerstörenund Finsternis wird seine Feinde verfolgen.   Was werdet ihr gegen Jehova planen? Er verursacht völlige Zerstörung. Es wird kein zweites Mal Not geben.+ 10  Denn sie sind ineinander verschlungen wie Dornen,wie betrunken von Bier*,doch sie werden wie dürre Stoppeln verzehrt werden. 11  Aus dir wird einer kommen, der Böses gegen Jehova plant,der nutzlosen Rat gibt. 12  Das sagt Jehova: „Obwohl sie voll Kraft und zahlreich waren,sollen sie umgehauen werden und verschwinden*. Ich habe dich* niedergedrückt, aber ich werde dich nicht weiter niederdrücken. 13  Ich werde jetzt sein Joch, das auf dir liegt, zerbrechen+und deine Fesseln zerreißen. 14  Jehova hat für dich* Folgendes angeordnet: ‚Dein Name wird nicht weiter bestehen. Ich werde die geschnitzten Figuren und Metallstatuen* aus dem Haus* deiner Götter entfernen. Ich werde dir ein Grab machen, weil du verachtenswert bist.‘ 15  Sieh doch! Auf den Bergen sind die Füße dessen, der eine gute Botschaft bringt,der Frieden verkündet.+ Feiere deine Feste,+ Juda, erfülle deine Gelübde,denn nie mehr wird der Nutzlose durch dich hindurchziehen. Er wird völlig vernichtet.“

Fußnoten

Bedeutet „Tröster“.
Oder „Gegenwart“.
Oder „kümmert sich um“. Wtl. „kennt“.
D. h. Ninives.
Oder „Weizenbier“.
Evtl. auch „er soll hindurchziehen“.
D. h. Juda.
D. h. Assyrien.
Oder „gegossenen Statuen“.
Oder „Tempel“.

Studienanmerkungen

Medien