Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Eine gute Botschaft von Gott

 LEKTION 7

Was ist das Reich Gottes?

Was ist das Reich Gottes?

1. Was ist Gottes Königreich?

Was macht Jesus zu einem idealen König? (MARKUS 1:40-42)

Gottes Reich oder Königreich ist eine Regierung im Himmel. Sie wird alle anderen Regierungen ersetzen und dafür sorgen, dass Gottes Wille genauso wie im Himmel auch auf der Erde geschieht. Ist das nicht eine gute Botschaft? Bald wird Gottes Königreich den Wunsch des Menschen nach einer wirklich guten Regierung erfüllen und alle Menschen vereinen. — Lesen Sie Daniel 2:44; Matthäus 6:9, 10; 24:14.

Zu einem Königreich gehört ein König. In dieses Amt hat Jehova seinen Sohn, Jesus Christus, eingesetzt. — Lesen Sie Offenbarung 11:15.

2. Warum ist Jesus der ideale König?

Gottes Sohn ist der ideale König, weil er gütig ist und fest für das eintritt, was richtig ist (Johannes 1:14). Er hat auch genug Macht, den Menschen zu helfen. Vom Himmel aus wird er über die ganze Erde herrschen. Nach seiner Auferstehung fuhr er in den Himmel auf und wartete zur Rechten Gottes (Hebräer 10:12, 13). Schließlich gab Gott ihm die Macht, seine Herrschaft anzutreten. — Lesen Sie Daniel 7:13, 14.

3. Wer wird mit Jesus regieren?

Treue Männer und Frauen — die Bibel nennt sie die „Heiligen“ — werden mit Jesus im Himmel regieren (Daniel 7:27). Die Ersten, die dafür ausgewählt wurden, waren Jesu treue Apostel. Im Lauf der Zeit hat Jehova dann weitere Menschen zu ihnen hinzugefügt. Sie werden, so wie es bei Jesus war, mit einem geistigen Körper auferweckt. — Lesen Sie Johannes 14:1-3; 1. Korinther 15:42-44.

Wie viele kommen in den Himmel? Jesus sprach von einer „kleinen Herde“ (Lukas 12:32). 144 000 werden mit Jesus über die Erde regieren. — Lesen Sie Offenbarung 14:1.

4. Was geschah, als Jesus zu regieren begann?

Gottes Königreich hat 1914 zu regieren begonnen. * Als Erstes warf der König, Jesus Christus, Satan und die Dämonen aus dem Himmel. Satan wurde wütend und verursachte auf der ganzen Erde große Probleme (Offenbarung 12:7-10, 12). Danach haben die Schwierigkeiten massiv zugenommen. Kriege, Hungersnöte, Seuchen und Erdbeben gehören zu dem „Zeichen“, an dem man erkennen kann, dass das Königreich die Herrschaft über die Erde bald vollständig übernehmen wird. — Lesen Sie Lukas 21:7, 10, 11, 31.

5. Was wird durch Gottes Königreich erreicht?

Schon jetzt sorgt Gottes Königreich dafür, dass eine große Volksmenge aus allen Nationen durch ein weltweites Predigtwerk vereint wird. Millionen friedliebende Menschen werden Jesu Untertanen. Gottes Königreich wird sie beschützen, wenn es das heutige böse System auf der Erde beseitigt. Wer diesen Schutz verspüren möchte, bemüht sich sicherlich schon heute, ein gehorsamer Untertan Jesu zu sein. — Lesen Sie Offenbarung 7:9, 14, 16, 17.

Über einen Zeitraum von 1 000 Jahren wird das Königreich das verwirklichen, was Gott ursprünglich mit der Menschheit vorhatte. Die ganze Erde wird dann ein Paradies. Schließlich wird Jesus das Königreich seinem Vater übergeben (1. Korinther 15:24-26). Kennen Sie vielleicht jemand, dem Sie gern etwas über Gottes Königreich erzählen möchten? — Lesen Sie Psalm 37:10, 11, 29.

 

^ Abs. 6 In dem Buch Was lehrt die Bibel wirklich? wird auf Seite 216—218 erklärt, inwiefern biblische Prophezeiungen auf das Jahr 1914 hinweisen.