Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Einstieg in die Bibel

 FRAGE 16

Wie bekommt man Ängste und Sorgen in den Griff?

Wie bekommt man Ängste und Sorgen in den Griff?

„Wirf deine Bürde auf Jehova, und er selbst wird dich stützen. Niemals wird er zulassen, dass der Gerechte wankt.“

Psalm 55:22

„Die Pläne des Fleißigen gereichen sicherlich zum Vorteil, aber jeder Hastige geht sicherlich dem Mangel entgegen.“

Sprüche 21:5

„Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein Gott. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.“

Jesaja 41:10

„Wer von euch kann dadurch, dass er sich sorgt, seiner Lebenslänge eine einzige Elle hinzufügen?“

Matthäus 6:27

„Macht euch also niemals Sorgen um den nächsten Tag, denn der nächste Tag wird seine eigenen Sorgen haben.“

Matthäus 6:34

„[Vergewissert] euch der wichtigeren Dinge.“

Philipper 1:10

„Seid um nichts ängstlich besorgt, sondern lasst in allem durch Gebet und Flehen zusammen mit Danksagung eure Bitten bei Gott bekannt werden; und der Frieden Gottes, der alles Denken übertrifft, wird euer Herz und eure Denkkraft durch Christus Jesus behüten.“

Philipper 4:6, 7