Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Unser Leben und Dienst als Christ: Arbeitsheft  |  September 2017

4.–10. September

HESEKIEL 42–45

4.–10. September
  • Lied 26 und Gebet

  • Einleitende Worte (bis zu 3 Min.)

SCHÄTZE AUS GOTTES WORT

  • „Die reine Anbetung ist wiederhergestellt!“ (10 Min.):

    • Hes 43:10 — Hesekiels Tempelvision sollte die Juden im Exil zur Reue bewegen und ihnen versichern, dass die reine Anbetung an ihrem rechtmäßigen Platz wiederhergestellt werden würde (w99 1. 3. 8 Abs. 3; it-2 1108 Abs. 3)

    • Hes 44:23 — Die Priester würden dem Volk „den Unterschied zwischen Unreinem und Reinem“ erklären

    • Hes 45:16 — Das Volk würde diejenigen unterstützen, denen Jehova die Führung übertragen hat (w99 1. 3. 10 Abs. 10)

  • Nach geistigen Schätzen graben (8 Min.):

    • Hes 43:8 — Wie haben die Israeliten Gottes Namen verunreinigt? (it-2 424 Abs. 4)

    • Hes 45:9 — Was hat Jehova schon immer von denen verlangt, die ihm gefallen möchten? (it-2 669-670)

    • Was hast du über Jehova gelernt?

    • Welche anderen Schätze hast du entdeckt?

  • Bibellesung (bis zu 4 Min.): Hes 43:6-12

UNS IM DIENST VERBESSERN

  • Gesprächsvorschläge für den Monat (15 Min.): Besprechung, gestützt auf die „Gesprächsvorschläge“. Zeige die einzelnen Videos mit den Gesprächsvorschlägen und besprich sie mit den Anwesenden.

UNSER LEBEN ALS CHRIST

  • Lied 143

  • „Was schätzt du an der reinen Anbetung?“ (15 Min.): Besprechung.

  • Versammlungsbibelstudium (30 Min.): fg 2:1-10

  • Wiederholung und Vorschau auf nächste Woche (3 Min.)

  • Lied 115 und Gebet