4.–10. März

RÖMER 12–14

4.–10. März
  • Lied 106 und Gebet

  • Einleitende Worte (bis zu 3 Min.)

SCHÄTZE AUS GOTTES WORT

  • Was christliche Liebe bedeutet(10 Min.):

    • Rö 12:10 – Innige Zuneigung zu unseren Glaubensbrüdern (it-2 1373 Abs. 8-9)

    • Rö 12:17-19 – Nicht mit gleicher Münze zurückzahlen (w09 15. 10. 8 Abs. 3; w07 1. 7. 24-25 Abs. 12-13)

    • Rö 12:20, 21 – Das Böse mit dem Guten besiegen (w12 15. 11. 29 Abs. 13)

  • Nach geistigen Schätzen graben (8 Min.):

    • Rö 12:1 – Wie ist dieser Vers zu verstehen? (lv 64 Abs. 5-6)

    • Rö 13:1 – Was ist damit gemeint, dass die Regierungen „in ihren relativen Stellungen als von Gott angeordnet“ sind? (w08 15. 6. 31 Abs. 4)

    • Was hast du über Jehova gelernt?

    • Welche anderen Schätze hast du entdeckt?

  • Bibellesung (bis zu 4 Min.): Rö 13:1-10 (th Lektion 10)

UNS IM DIENST VERBESSERN

UNSER LEBEN ALS CHRIST