20.–26. März

JEREMIA 8–11

20.–26. März
  • Lied 117 und Gebet

  • Einleitende Worte (bis zu 3 Min.)

SCHÄTZE AUS GOTTES WORT

  • Der Mensch braucht Jehovas Anleitung(10 Min.):

    • Jer 10:5 — Die Götter der Nationen sind falsche Götter (it-1 1028)

    • Jer 10:6, 10, 12 — Im Unterschied zu den Göttern der Nationen ist Jehova der wahre Gott (w04 1. 10. 11 Abs. 10)

    • Jer 10:23 — Ohne Jehovas Anleitung kann der Mensch keinen Erfolg haben (w15 1. 9. 15 Abs. 1)

  • Nach geistigen Schätzen graben (8 Min.):

    • Jer 9:24 — Welche Art Stolz ist angebracht? (w13 15. 1. 20 Abs. 16)

    • Jer 11:10 — Warum schloss Jeremia das Zehnstämmereich im Norden in seine Ankündigungen ein, obwohl Samaria schon 740 v. u. Z. gefallen war? (w07 15. 3. 9 Abs. 2)

    • Was habe ich über Jehova gelernt?

    • Welche Gedanken kann ich bei Gesprächen im Predigtdienst verwenden?

  • Bibellesung (bis zu 4 Min.): Jer 11:6-11

UNS IM DIENST VERBESSERN

  • Erstes Gespräch (bis zu 2 Min.): Gedächtnismahleinladung — Arbeite auf einen Rückbesuch hin.

  • Rückbesuch (bis zu 4 Min.): Gedächtnismahleinladung — Arbeite auf den nächsten Besuch hin.

  • Bibelstudium (bis zu 6 Min.): ll 2 (Wähle selbst aus, welche Bilder du besprichst.) — Lade zum Gedächtnismahl ein.

UNSER LEBEN ALS CHRIST

  • Lied 101

  • Wie man die Broschüre Höre auf Gott verwenden kann(15 Min.): Beginne mit einer 5-minütigen Besprechung des Artikels. Zeige und besprich danach das Video, in dem man sieht, wie man mit den Seiten 8 und 9 ein Bibelstudium durchführen kann. Der Schüler und der Lehrer verwenden beide die Broschüre Höre auf Gott mit dem Video Lerne von Gott (ll) zusammen.

  • Versammlungsbibelstudium (30 Min.): jl 11; jl 12

  • Wiederholung und Vorschau auf nächste Woche (3 Min.)

  • Lied 35 und Gebet