11.–17. Februar

RÖMER 4–6

11.–17. Februar
  • Lied 20 und Gebet

  • Einleitende Worte (bis zu 3 Min.)

SCHÄTZE AUS GOTTES WORT

  • Gott zeigt uns seine Liebe(10 Min.):

    • Rö 5:8, 12 – Jehova hat uns geliebt, „während wir noch Sünder waren“ (w16.07 3:3,4)

    • Rö 5:13, 14 – Sünde und Tod regierten als König (w16.07 3:5,6)

    • Rö 5:18, 21 – Jehova hat seinen Sohn gesandt, damit wir ewiges Leben bekommen können (w17.02 1:15,16)

  • Nach geistigen Schätzen graben (8 Min.):

    • Rö 6:3-5 – Was ist mit der Taufe in Christus Jesus gemeint und was mit der Taufe in seinen Tod? (w08 15. 6. 29 Abs. 7)

    • Rö 6:7 – Warum werden die Auferstandenen nicht nach den Sünden beurteilt, die sie vor ihrem Tod begangen haben? (w14 1. 6. 11 Abs. 1)

    • Was hast du über Jehova gelernt?

    • Welche anderen Schätze hast du entdeckt?

  • Bibellesung (bis zu 4 Min.): Rö 4:1-12 (th Lektion 10)

UNS IM DIENST VERBESSERN

  • Erstes Gespräch (Video) (4 Min.): Zeige und besprich das Video.

  • Erstes Gespräch (bis zu 2 Min.): Arbeite mit dem Gesprächsvorschlag. (th Lektion 4)

  • Erstes Gespräch (bis zu 3 Min.): Beginne mit dem Gesprächsvorschlag. Geh auf einen oft gehörten Einwand ein. (th Lektion 6)

  • Erstes Gespräch (bis zu 3 Min.): Beginne mit dem Gesprächsvorschlag. Stell eine Veröffentlichung aus der Toolbox vor. (th Lektion 9)

UNSER LEBEN ALS CHRIST

  • Lied 107

  • Aktuelles (15 Min.)

  • Versammlungsbibelstudium (30 Min.): lfb Geschichte 65

  • Wiederholung und Vorschau auf nächste Woche (3 Min.)

  • Lied 97 und Gebet