Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Unser Leben und Dienst als Christ: Arbeitsheft  |  Dezember 2016

5.–11. Dezember

JESAJA 1–5

5.–11. Dezember
  • Lied 107 und Gebet

  • Einleitende Worte (bis zu 3 Min.)

SCHÄTZE AUS GOTTES WORT

  • „Lasst uns zum Berg Jehovas hinaufziehen“ (10 Min.):

    • [Zeige das Video Einführung in Jesaja.]

    • Jes 2:2, 3 — „Der Berg des Hauses Jehovas“ steht für alles, was zur wahren Anbetung gehört (ip-1 44, 45 Abs. 20)

    • Jes 2:4 — Jehovas Diener lernen den Krieg nicht mehr (ip-1 46, 47 Abs. 24, 25)

  • Nach geistigen Schätzen graben (8 Min.):

    • Jes 1:8, 9 — „Die Tochter Zion ist übrig gelassen worden wie eine Hütte in einem Weingarten“. Was bedeutet das? (w06 1. 12. 8 Abs. 5)

    • Jes 1:18 — Was meinte Jehova mit den Worten: „Lasst uns die Dinge zwischen uns richtigstellen“? (w06 1. 12. 9 Abs. 1)

    • Was erfahre ich aus den gelesenen Kapiteln über Jehova?

    • Welche Gedanken kann ich bei Gesprächen im Predigtdienst verwenden?

  • Bibellesung (bis zu 4 Min.): Jes 2:2-9

UNS IM DIENST VERBESSERN

  • Sich mit den Gesprächsvorschlägen für Dezember vertraut machen (15 Min.): Besprechung, gestützt auf die „Gesprächsvorschläge“. Zeige die einzelnen Videos mit den Gesprächsvorschlägen und besprich mit den Anwesenden, was ihnen aufgefallen ist. Ermuntere die Verkündiger, sich zu überlegen, was sie selbst sagen möchten.

UNSER LEBEN ALS CHRIST

  • Lied 139

  • Aktuelles (7 Min.)

  • „Im Predigtdienst geschickter werden: Mit dem Buch Bewahrt euch in Gottes Liebe das Herz ansprechen“ (8 Min.): Besprechung. Lege allen, die so eine Aufgabe haben, ans Herz, die Inhalte der Seiten 261-262 vom Predigtdienstschul-Buch anzuwenden.

  • Versammlungsbibelstudium (30 Min.): bh 18:24, 25, W; bh 19:1, 2

  • Wiederholung und Vorschau auf nächste Woche (3 Min.)

  • Lied 154 und Gebet

    Zur Erinnerung: Zuerst wird die Musikaufnahme einmal ganz abgespielt. Dann singen alle das neue Lied.