29. August–4. September

PSALM 110–118

29. August–4. September
  • Lied 61 und Gebet

  • Einleitende Worte (bis zu 3 Min.)

SCHÄTZE AUS GOTTES WORT

  • „Was kann ich Jehova zurückgeben?“ (10 Min.):

    • Ps 116:3, 4, 8 — Jehova hatte den Psalmisten vom Tod befreit (w87 15. 3. 24 Abs. 5)

    • Ps 116:12 — Der Psalmist wollte Jehova seine Dankbarkeit zeigen (w09 15. 7. 29 Abs. 4-5)

    • Ps 116:13, 14, 17, 18 — Der Psalmist wollte allen Verpflichtungen Jehova gegenüber nachkommen (w10 15. 4. 27, Kasten)

  • Nach geistigen Schätzen graben (8 Min.):

    • Ps 110:4 — Auf welchen Schwur bezieht sich dieser Vers? (w14 15. 10. 11 Abs. 15-17; w06 1. 9. 13 Abs. 7)

    • Ps 116:15 — Warum wäre es unpassend, diesen Text bei einer Gedenkansprache auf den Verstorbenen anzuwenden? (w12 15. 5. 22 Abs. 2)

    • Was erfahre ich aus den gelesenen Kapiteln über Jehova?

    • Welche Gedanken kann ich bei Gesprächen im Predigtdienst verwenden?

  • Bibellesung (bis zu 4 Min.): Ps 111:1-10

UNS IM DIENST VERBESSERN

  • Erstes Gespräch (bis zu 2 Min.): ll 13:1 — Arbeite auf einen Rückbesuch hin

  • Rückbesuch (bis zu 4 Min.): ll 13:2, 3 — Arbeite auf den nächsten Besuch hin

  • Bibelstudium (bis zu 6 Min.): ll 13:4-6 — Hilf dem Bibelschüler zu verstehen, wie er das Gelernte umsetzen kann

UNSER LEBEN ALS CHRIST

  • Lied 82

  • „Lehre die Wahrheit“ (7 Min.): Besprechung.

  • „Besondere Aktion mit dem Wachtturm im September“ (8 Min.): Besprechung. Zeige den ersten Gesprächsvorschlag für September und besprich ihn. Motiviere alle, sich an der Aktion voll zu beteiligen und den Hilfspionierdienst zu planen.

  • Versammlungsbibelstudium (30 Min.): bh 15:17-20, W

  • Wiederholung und Vorschau auf nächste Woche (3 Min.)

  • Lied 144 und Gebet

    Zur Erinnerung: Zuerst wird das Lied einmal ganz abgespielt. Dann gebärden alle das neue Lied.