UNSER LEBEN ALS CHRIST

Wie bereitest du dich auf das Gedächtnismahl vor?

Wie bereitest du dich auf das Gedächtnismahl vor?

Ab diesem Jahr werden wir mehr Zeit haben, uns auf das Gedächtnismahl vorzubereiten. Fällt die Gedenkfeier auf einen Wochentag, findet in dieser Woche keine Leben-und-Dienst-Zusammenkunft statt. Fällt sie auf das Wochenende, gibt es keinen öffentlichen Vortrag und kein Wachtturm-Studium. Wirst du diese zusätzliche Zeit nutzen? Genau wie im ersten Jahrhundert müssen praktische Vorbereitungen getroffen werden (Luk 22:7-13; km 3/15 1). Aber es ist auch wichtig, uns innerlich auf den Anlass einzustimmen. Wie können wir das tun?

  • Denke darüber nach, warum es von Bedeutung ist, anwesend zu sein (1Ko 11:23-26)

  • Denke unter Gebet über dein Verhältnis zu Jehova nach (1Ko 11:27-29; 2Ko 13:5)

  • Beschäftige dich mit Lesestoff, der die Bedeutung des Abendmahls erklärt (Joh 3:16; 15:13)

Manche nutzen das Bibelleseprogramm aus Täglich in den Schriften forschen. Andere orientieren sich an der hier abgebildeten Übersicht. Wieder andere beschäftigen sich mit Wachtturm-Artikeln über das Abendmahl und über die Liebe, die Jehova und Jesus uns gezeigt haben. Ziel ist, durch ein solches Studienprojekt seine Bindung zu Jehova und seinem Sohn zu festigen.