Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zusammenfassung von “Was können wir aus der Bibel lernen?“

2. Die Bibel — ein Buch von Gott

2. Die Bibel — ein Buch von Gott

1 DIE BIBEL IST EIN BUCH VON GOTT

Die ganze Schrift ist von Gott inspiriert (2. Timotheus 3:16)

Was macht die Bibel anders als alle anderen Bücher?

Die Bibel ist in über 2 800 Sprachen übersetzt worden. Und sie ist schon Milliarden Mal gedruckt worden.

Sie gibt uns Informationen, die wir sonst nirgends finden.

  • 1. Thessalonicher 2:13

    Der Autor der Bibel ist Gott.

  • 2. Petrus 1:21

    Gott hat Menschen dazu gebraucht, seine Gedanken aufzuschreiben.

2 DIE BIBEL ENTHÄLT PROPHEZEIUNGEN

Gott kann nicht lügen (Titus 1:2)

Warum kann man der Bibel vertrauen?

  • Jesaja 44:27 bis 45:2

    Die Bibel hat vorausgesagt, wie Babylon eingenommen wird — und das schon 200 Jahre vorher.

  • 2. Timotheus 3:1-5

    Viele Prophezeiungen erfüllen sich heute.

  • 4. Mose 23:19

    Wir können uns sicher sein: Was die Bibel über die Zukunft sagt, wird wahr.

3 DIE BIBEL — EIN RATGEBER FÜR UNS

Ich, Jehova, dein Gott, lehre dich zu deinem Nutzen (Jesaja 48:17)

Was sollte man über die Bibel wissen?

  • Hiob 26:7; Jesaja 40:22

    Wissenschaftliche Angaben in der Bibel sind immer richtig.

  • 4. Mose 20:2-12

    Die Schreiber der Bibel waren ehrlich.

  • Matthäus 5 bis 7

    In der Bibel findet man gute Ratschläge. Jesus erklärt uns zum Beispiel: Wie wird man wirklich glücklich? Wie kann man mit anderen gut auskommen? Wie betet man? Wie wichtig ist Geld?

4 DIE BIBEL KANN DAS LEBEN VERÄNDERN

Das Wort Gottes ist lebendig und übt Macht aus (Hebräer 4:12)

Wie kann uns die Bibel helfen?

  • Wir lernen, was Gott vorhat.

  • Wir lernen uns selbst besser kennen.

  • Wir verstehen, was Gott von uns erwartet.

Gott wünscht sich, dass wir sein Wort lesen, gut kennenlernen und lieben lernen.