Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

DER WACHTTURM NR. 1 2017

 TITELTHEMA | DIE BIBEL: LESEN UND VERSTEHEN

Warum die Bibel lesen?

Warum die Bibel lesen?

„Ich dachte, dass man die Bibel sowieso nicht verstehen kann“ (Jovy)

„Etwas Langweiligeres als Bibellesen konnte ich mir nicht vorstellen“ (Queennie)

„Die Bibel ist so ein dickes Buch, da hatte ich gar keine Lust, überhaupt anzufangen“ (Ezekiel)

Dem einen oder anderen kommen solche Gedanken vielleicht bekannt vor — allein bei der Vorstellung, die Bibel durchzulesen, fühlt man sich schon überfordert. Was aber, wenn die Bibel der Schlüssel zu einem glücklicheren Leben wäre? Wenn man das Bibellesen zu einem echten Erlebnis machen könnte? Würde man der Bibel dann doch eine Chance geben?

Viele haben es ausprobiert und festgestellt, dass es sich wirklich lohnt. Hier ein paar Kommentare:

Ezekiel ist Anfang 20 und sagt: „Früher hatte mein Leben keine Richtung. Ich war wie jemand, der ziellos mit dem Auto durch die Gegend fährt. Doch durch die Bibel hat sich das geändert. In der Bibel stehen Weisheiten, die mir jeden Tag helfen.“

Frieda ist auch in den Zwanzigern. Sie erzählt: „Ich war oft total unbeherrscht. Aber als ich anfing, in der Bibel zu lesen, bekam ich mich besser in den Griff. Jetzt bin ich viel umgänglicher und habe deswegen auch mehr Freunde.“

Eunice ist in den Fünfzigern und sagt über die Bibel: „Sie hilft mir, ein besserer Mensch zu werden und an meinen Schwächen zu arbeiten.“

Diese drei und Millionen andere sind überzeugt: Wer in der Bibel liest, ist glücklicher (Jesaja 48:17, 18). Die Bibel kann einem dabei helfen, gute Entscheidungen zu treffen, wahre Freunde zu finden, mit Stress fertigzuwerden und vor allem Gott kennenzulernen. Der Rat aus der Bibel kommt von Gott, und Gott würde nie einen schlechten Rat geben. Man kann also gar nichts falsch machen.

Worauf es ankommt, ist: Einfach anfangen! Natürlich ist aller Anfang schwer. Wie kann man es sich also so angenehm und leicht wie möglich machen?