Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

DER WACHTTURM NOVEMBER 2015

Fragen zur Bibel

Fragen zur Bibel

Ist mit dem Tod alles vorbei?

Wer Leben erschaffen kann, kann es mit Sicherheit auch wiederherstellen

Alles Leben kommt von Gott (Psalm 36:9). Wenn das so ist, ist es dann nicht logisch, dass er jemandem, der gestorben ist, das Leben auch zurückgeben kann? In der Bibel steht, dass er genau das tun wird. (Lesen Sie bitte Apostelgeschichte 24:15.) Aber wieso möchte er das eigentlich?

Unser Schöpfer, Jehova, hatte von Anfang an vor, dass Menschen ewig leben, und zwar auf der Erde (1. Mose 1:31; 2:15-17). Und das will er immer noch. Er sieht, wie schlecht es vielen geht und dass Menschen oft viel zu früh aus dem Leben gerissen werden. Das tut ihm richtig weh. (Lesen Sie bitte Hiob 14:1, 14, 15.)

Wo werden die Verstorbenen leben, wenn sie zurückkommen?

Hat Gott die Menschen für ein Leben im Himmel gemacht? Nein. Für das Leben im Himmel hat Gott die Engel gemacht. Und Menschen für ein Leben auf der Erde (1. Mose 1:28; Hiob 38:4, 7). Wie war es, als Jesus Tote auferweckte? Er gab ihnen das Leben hier auf der Erde zurück, nicht eines im Himmel. So werden auch die meisten, die in der Zukunft auferweckt werden, auf der Erde leben. (Lesen Sie bitte Johannes 5:28, 29; 11:44.)

Allerdings gibt es auch einige Menschen, für die Gott ein Leben als Geistwesen im Himmel vorgesehen hat (Lukas 12:32; 1. Korinther 15:49, 50). Ihre Aufgabe wird es sein, mit Jesus als Könige über die Erde zu regieren. (Lesen Sie bitte Offenbarung 5:9, 10.)

 

Mehr dazu

Was ist mit der Auferstehung gemeint?

Man hört oft: „Es ist noch keiner zurückgekommen.“ Stimmt das? Wer ist schon zurückgekommen und wer wird in Zukunft zurückkommen?