Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

DER WACHTTURM OKTOBER 2015

Fragen zur Bibel

Fragen zur Bibel

Ist eine Welt ohne Armut möglich?

Wie sieht Gottes Lösung für die Armut auf der Welt aus? (Matthäus 6:9, 10)

Jedes Jahr sterben Millionen von Menschen an Unterernährung und Krankheiten — Folgen von extremer Armut. Es gibt zwar auch wohlhabende Länder, doch ein großer Teil der Weltbevölkerung ist von extremer Armut betroffen. In der Bibel wird klar angezeigt, dass es sich bei Armut um ein hartnäckiges Problem handelt. (Lesen Sie bitte Johannes 12:8.)

Um Armut zu beenden, wäre eine Weltregierung nötig. Sie müsste die Macht dafür haben, alles gerecht zu verteilen und dafür zu sorgen, dass es keine Kriege mehr gibt — denn Kriege gehören zu den Hauptursachen für Armut. Gott hat versprochen, dass es eine solche Weltregierung geben wird. (Lesen Sie bitte Daniel 2:44.)

Wer kann Armut abschaffen?

Gott hat seinen Sohn Jesus Christus als Regierungschef der Weltregierung ausgewählt (Psalm 2:4-8). Jesus wird von Armut betroffene Menschen aus ihrer Notlage befreien sowie Unterdrückung und Gewalt beenden. (Lesen Sie bitte Psalm 72:8, 12-14.)

Als der in der Bibel angekündigte „Friedensfürst“ wird Jesus für Weltfrieden und echte Sicherheit sorgen. Dann hat wirklich jeder sein eigenes Zuhause, eine Arbeit, die ihn glücklich macht und mehr als genug zu essen. (Lesen Sie bitte Jesaja 9:6, 7; 65:21-23.)

 

Mehr dazu

Was wird Jesus in Zukunft tun?

Jesus wird auf der ganzen Erde Frieden schaffen.

Wird es jemals eine einzige Regierung für die ganze Welt geben?

Wäre eine einzige Regierung für die ganze Welt nicht die ideale Voraussetzung für Frieden und Sicherheit? Wird Gott wirklich dafür sorgen? Wer wäre wohl der beste Regierungschef?