Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

DER WACHTTURM JUNI 2014

Fragen zur Bibel

Fragen zur Bibel

Steckt hinter der Existenz unserer Erde ein tieferer Sinn?

Die Erde war als ein schönes Zuhause für die Menschen gedacht

Die Erde ist für das Leben perfekt ausgestattet. Es gibt reichlich Wasser — ohne das Leben überhaupt nicht möglich wäre. Die Neigung der Erdachse, die Drehung der Erde und ihre Umlaufbahn garantieren, dass die Ozeane weder vereisen noch verdunsten. Die Erdatmosphäre und das Magnetfeld halten tödliche Strahlung ab. Auch wie Pflanzen- und Tierwelt aufeinander abgestimmt sind und so das Netz des Lebens bilden, fasziniert. Viele schlussfolgern daraus, dass hinter all dem ein tieferer Sinn stecken muss. (Lesen Sie Jesaja 45:18.)

Allerdings kommt oft die Frage auf: Wenn hinter allem ein tieferer Sinn steckt, wie ist es dann mit Leid und Ungerechtigkeit? (Lesen Sie 5. Mose 32:4, 5.)

Wird die Erde das werden, wofür sie gedacht war?

Die Erde war als ein schönes Zuhause für die Menschen gedacht. Sie sollten hier glücklich sein, einander gut behandeln und ihren Schöpfer lieben. Menschen haben also einen anderen Lebenszweck als Pflanzen und Tiere. Der Mensch kann seinen Schöpfer kennenlernen und seine Eigenschaften wie Liebe und Gerechtigkeit bewundern und nachahmen. (Lesen Sie Prediger 12:13; Micha 6:8.)

Derjenige, der die Menschen geschaffen hat, ist in der Lage, alles zu tun, was er sich vorgenommen hat. Deshalb steht fest: Er wird mit allem Leid und aller Ungerechtigkeit aufräumen und aus unserer Erde ein perfektes Zuhause machen, in dem alle glücklich sein werden. (Lesen Sie Psalm 37:11, 29; Jesaja 55:11.)

 

Mehr dazu

Was hat Gott für die Erde vorgesehen?

Gott möchte aus der Erde ein Paradies machen. Wird das jemals Realität? Wenn ja, wann?