Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

DER WACHTTURM MÄRZ 2014

 TITELTHEMA | WAS GOTT FÜR UNS GETAN HAT

Diese Feier sollten Sie nicht versäumen

Diese Feier sollten Sie nicht versäumen

In der Nacht bevor Jesus sein Leben gab, wies er seine treuen Nachfolger an, seines Opfers zu gedenken. Er nahm das ungesäuerte Brot und den Rotwein, der vor ihnen stand, und führte das sogenannte letzte Abendmahl oder Abendmahl des Herrn ein. Er gebot: „Tut dies immer wieder zur Erinnerung an mich“ (Lukas 22:19).

Jehovas Zeugen weltweit versammeln sich regelmäßig am Jahrestag des Todes Jesu zu einer Gedenkfeier. 2014 fällt diese Feier auf Montag, den 14. April (nach Sonnenuntergang).

Wir laden Sie herzlich dazu ein. Sie erfahren dort noch mehr über die Bedeutung von Jesu Opfertod. Der Eintritt ist frei und es wird auch kein Geld gesammelt. Wann und wo diese Gedenkfeier in Ihrer Nähe stattfindet, erfahren Sie vom Überbringer dieser Zeitschrift oder auf unserer Website jw.org. Planen Sie diesen Termin doch fest ein. Wir würden uns freuen, wenn Sie kommen.

Mehr dazu

Zur Erinnerung an Jesu Tod

Einmal im Jahr kommen Millionen weltweit zum Gedenken an Jesu Tod zusammen. Sie sind herzlich dazu eingeladen. Erfahren Sie, was Jesu Tod für Sie Gutes bewirken kann.