Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

DER WACHTTURM MAI 2013

Fragen zur Bibel

Fragen zur Bibel

Können unsere Sünden vergeben werden?

So zu leben, wie es Gott gefällt, ist gar nicht so schwer

Wir Menschen sind alle Sünder, so sagt die Bibel. Die Neigung zum Sündigen haben wir von Adam, dem ersten Menschen, geerbt. Deswegen machen wir manchmal Fehler, die uns vielleicht hinterher leidtun. Gottes Sohn, Jesus Christus, ist für uns gestorben und hat so für unsere Sünden bezahlt. Durch sein Opfer ist Vergebung möglich geworden. Es ist ein Geschenk von Gott. (Lesen Sie Römer 3:23, 24.)

Manche haben gravierende Sünden begangen und fragen sich, ob Gott ihnen vergeben kann. Die Bibel sagt dazu etwas sehr Schönes: „Das Blut Jesu, seines Sohnes, reinigt uns von aller Sünde“ (1. Johannes 1:7). Jehova ist sogar bereit, schwere Sünden zu vergeben, wenn wir die richtige Einstellung haben und bereuen. (Lesen Sie Jesaja 1:18.)

Was müssen wir tun, damit uns vergeben wird?

Damit Gott uns verzeiht, müssen wir ihn kennenlernen — wie er denkt, fühlt und handelt, welchen Rat er uns gibt und was er von uns erwartet (Johannes 17:3). Jehova vergibt großzügig, wenn jemand sein verkehrtes Verhalten bereut und sich bemüht, sich zu ändern. (Lesen Sie Apostelgeschichte 3:19.)

So zu leben, wie es Gott gefällt, ist gar nicht so schwer. Jehova weiß, dass wir Schwächen haben. Er ist barmherzig und gütig. Möchte man über so einen liebevollen, gütigen Gott nicht gern mehr erfahren und wissen, wie man ihm gefallen kann? (Lesen Sie Psalm 103:13, 14.)

 

Mehr dazu

Das Lösegeld — das größte Geschenk von Gott

Was ist das Lösegeld? Was kann es für uns bedeuten?

Was wünscht sich Gott von mir?

Gottes Gebote zu halten ist ein guter Anfang, aber er wünscht sich von seinen Freunden mehr als das.