Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

DER WACHTTURM DEZEMBER 2012

Weihnachtsstimmung

Weihnachtsstimmung

„Im Trubel dieser Jahreszeit wird man leicht mitgerissen. Die üblichen Weihnachtstraditionen sind nur noch Punkte auf einer Abhakliste; Zeiten mit Freunden und Verwandten müssen oft anderen Terminen weichen. Das ‚Fest der Freude‘ wird nicht selten zum Stresstest“ (BRAD HENRY, EHEMALIGER GOUVERNEUR VON OKLAHOMA [USA], 23. DEZEMBER 2008)

IN DER Vorweihnachtszeit verbreiten Lieder, Filme und Fernsehsendungen eine fröhliche, erwartungsvolle Atmosphäre: Weihnachtsstimmung soll einkehren. Was ist Ihrer Meinung nach das Wichtigste an Weihnachten? Ist es . . .

  • die Erinnerung an Jesus Christus
  • die Freude am Schenken
  • die Hilfe für Menschen in Not
  • das Zusammensein mit der Familie
  • der Frieden auf Erden?

Wie der nebenstehend zitierte Gouverneur feststellte, finden es viele, die Weihnachten feiern, nicht leicht, auch nur eines dieser Ziele zu erreichen. Oft überwiegen Hektik und Stress und es geht hauptsächlich ums Geschäft. Steht man also auf verlorenem Posten, wenn man die Liebe und die Freude sucht, die Weihnachten kennzeichnen sollten?

Die Bibel legt allen ans Herz, sich an Jesus Christus zu erinnern, gern zu geben, Menschen in Not zu helfen und sich Zeit für die Familie zu nehmen. Auch lehrt sie uns, mit anderen Frieden zu halten. In dieser Artikelserie soll es nicht darum gehen, weshalb manche kein Weihnachten feiern, * sondern um die Fragen:

  • Was ist für viele der Grund, warum sie Weihnachten feiern?
  • Woran liegt es, dass die Erwartungen oft enttäuscht werden?
  • Welche biblischen Grundsätze haben Millionen geholfen, etwas Besseres als Weihnachten zu finden?

^ Abs. 10 In dem Artikel „Fragen unserer Leser: Warum feiern manche kein Weihnachten?“ wird erklärt, aus welchen biblischen Gründen sich manche gegen Weihnachten entscheiden.