Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Jehovas Zeugen

Deutsch

DER WACHTTURM OKTOBER 2010

Erhört Gott Gebete?

Erhört Gott Gebete?

EINE spannende Frage! Die Bibel zeigt, dass Jehova sehr wohl Gebete erhört — auch heute. Allerdings hängt das weitgehend von uns ab.

Jesus kritisierte die religiösen Führer seiner Zeit scharf dafür, dass sie pro forma beteten und lediglich ihre Frömmigkeit zur Schau stellen wollten. Er sagte über sie: „Sie haben bereits ihren vollen Lohn“ (Matthäus 6:5). Mit anderen Worten, sie würden bloß das bekommen, was sie haben wollten: die Bewunderung von Menschen. Aber nicht das, was sie brauchten: ein offenes Ohr bei Gott. Auch heute beten viele einfach, wie sie wollen, aber nicht, wie Gott es möchte. Nur: Ignoriert man die biblischen Grundregeln für das Gebet, wie sie in dieser Artikelreihe erklärt wurden, findet man bei Gott kein Gehör.

Vielleicht fragt man sich jetzt: Erhört Gott denn meine Gebete? Ob das so ist, hat nichts mit der Hautfarbe, Nationalität oder sozialen Schicht zu tun. Die Bibel garantiert uns, dass „Gott nicht parteiisch ist, sondern dass für ihn in jeder Nation der Mensch, der ihn fürchtet und Gerechtigkeit wirkt, annehmbar ist“ (Apostelgeschichte 10:34, 35). Ein Mensch, der Gott „fürchtet“ oder tiefe Ehrfurcht vor ihm hat, achtet sehr darauf, nichts zu tun, was Gott enttäuschen könnte. Und einem Menschen, der „Gerechtigkeit wirkt“, liegt daran, das zu tun, was Gott für richtig hält, statt eigenen Vorstellungen oder denen anderer zu folgen. Können Sie sich mit so jemand identifizieren? Wäre es auch Ihr Wunsch, dass Gott Ihre Gebete erhört? Die Bibel zeigt Ihnen, wie das möglich ist. *

Viele hätten natürlich gern, dass Gott ihre Gebete mit einem Wunder beantwortet. Doch das war selbst in biblischer Zeit recht selten. Manchmal lagen zwischen solchen Wundern Jahrhunderte. Außerdem gibt die Bibel zu verstehen, dass die Ära der Wunder nach den Aposteln endete (1. Korinther 13:8-10). Das heißt aber ganz und gar nicht, dass Gott heute keine Gebete mehr beantwortet! Hier ein paar Beispiele für Bitten, die er erhört.

Gott gibt Weisheit. Nur Jehova verfügt über echte Weisheit. Und er gibt sie gern allen, die seine Anleitung suchen und im Leben umsetzen möchten (Jakobus 1:5).

Gott schenkt seinen heiligen Geist und bewirkt durch ihn viel Gutes. Der heilige Geist ist Gottes aktive Kraft — die stärkste Kraft überhaupt! Dank dieser Kraft können wir eine sympathische Persönlichkeit entwickeln, Schwierigkeiten durchstehen und bei Problemen und Sorgen inneren Frieden finden (Galater 5:22, 23). Jesus sicherte seinen Nachfolgern zu, dass Gott mit diesem Geschenk sehr großzügig ist (Lukas 11:13).

Gott gibt ehrlichen Menschen Antworten auf ihre Fragen. Das zeigt Apostelgeschichte 17:26, 27. Auf der ganzen Welt gibt es viele, denen wirklich daran gelegen ist, die Wahrheit über Gott herauszufinden. Sie möchten wissen, wer Gott ist, wie er heißt, was er mit der Erde und der Menschheit vorhat und wie sie ihm nahekommen können (Jakobus 4:8). Jehovas Zeugen treffen oft auf solche Menschen und zeigen ihnen gern, was die Bibel zu alldem sagt.

Vielleicht ist das ja auch der Grund, warum Sie jetzt diese Zeitschrift in der Hand halten. Sind Sie auf der Suche nach Gott? Möglicherweise beantwortet Gott ja gerade Ihr Gebet.

^ Abs. 5 Mehr zu der Frage, wie man betet, damit Gott einen erhört, findet man in Kapitel 17 des Buches Was lehrt die Bibel wirklich?, herausgegeben von Jehovas Zeugen.