Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Jehovas Zeugen

Deutsch

DER WACHTTURM MAI 2008

Jesus heilt durch Wunder

Jesus heilt durch Wunder

 Für unsere jungen Leser

Jesus heilt durch Wunder

So geht es: Am besten, du suchst dir für dieses Projekt eine ruhige Ecke. Stell dir beim Lesen der Bibeltexte vor, du wärst dabei gewesen. Mal dir die Situation aus: Hörst du, wie die Leute miteinander reden? Kannst du dir das, was du liest, so richtig lebhaft vorstellen?

FINDE HERAUS, WORUM ES GEHT. LIES MATTHÄUS 15:21-28.

Beschreib doch mal, wie sich die Mutter wohl gefühlt hat.

........

Hast du „gehört“, mit welchem Ton Jesus das gesagt hat, was in den Versen 24, 26 und 28 steht?

24 ... 26 ... 28 ...

DENK DICH NOCH MEHR HINEIN.

Wie oft hat Jesus durch das, was er gesagt oder getan hat, zu verstehen gegeben, dass er die Tochter nicht heilen wollte?

........

Warum wollte Jesus sie zuerst nicht heilen?

........

........

Warum hat Jesus sie dann doch geheilt?

........

WAS HAST DU FÜR DICH GELERNT? SCHREIB DOCH MAL AUF, WAS DIR ZU DIESEN PUNKTEN NEU WAR:

Wie nachgiebig Jesus war.

........

........

Wie du dir darin an Jesus ein Beispiel nehmen könntest.

........

........

FINDE HERAUS, WORUM ES GEHT. LIES MARKUS 8:22-25.

Wie sah es wohl im Dorf und vor dem Dorf aus? Was für Geräusche waren zu hören?

........

DENK DICH NOCH MEHR HINEIN.

Was meinst du, warum hat Jesus den Mann, den er heilen wollte, mit vor das Dorf genommen?

........

WAS HAST DU FÜR DICH GELERNT? SCHREIB DOCH MAL AUF, WAS DIR ZU DIESEN PUNKTEN NEU WAR:

Wie Jesus sich in Menschen hineinversetzen konnte, die nicht gesund waren, obwohl er selbst immer gesund war.

........

WAS HAT DICH AN DEN BEIDEN BERICHTEN AM MEISTEN BEEINDRUCKT, UND WARUM?

........

........