Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Jehovas Zeugen

Deutsch

Der Wachtturm  |  Nr. 5 2017

 TITELTHEMA | ENGEL: GIBT ES SIE WIRKLICH?

Was Engel für Menschen tun

Was Engel für Menschen tun

Die treuen Engel interessieren sich sehr für die Belange der Menschen und unterstützen Jehova dabei, seinen Willen auszuführen. Die Bibel berichtet, dass die Engel „miteinander jubelten und alle Söhne Gottes beifällig zu jauchzen begannen“, als Gott die Erde erschuf (Hiob 38:4, 7). Von Beginn der Menschheitsgeschichte an haben Engel mit großem Interesse die Prophezeiungen über zukünftige Ereignisse auf der Erde verfolgt (1. Petrus 1:11, 12).

Wie aus der Bibel hervorgeht, haben Engel manchmal treue Diener Gottes beschützt, damit sein Wille geschehen konnte (Psalm 34:7). Zum Beispiel:

  • Als Jehova die Städte Sodom und Gomorra vernichtete, halfen Engel dem gerechten Lot und seiner Familie zu fliehen (1. Mose 19:1, 15-26).

  • Im alten Babylon sollten drei junge Hebräer in einem Feuerofen verbrannt werden. Die Bibel berichtet, dass Gott „seinen Engel sandte und seine Diener befreite“ (Daniel 3:19-28).

  • Nachdem der treue Prophet Daniel eine Nacht in einer Löwengrube zubringen musste und überlebte, sagte er: „Gott hat seinen Engel gesandt und das Maul der Löwen verschlossen“ (Daniel 6:16, 22).

Engel helfen treuen Menschen schon seit Jahrtausenden

ENGEL UNTERSTÜTZTEN DIE ERSTEN CHRISTEN

Auch den ersten Christen kamen Gottes Engel zu Hilfe, wenn das dem Willen Jehovas entsprach. Zum Beispiel:

  • Als einige Apostel im Gefängnis waren, öffnete ein Engel die Gefängnistüren und beauftragte sie, wieder im Tempel zu predigen (Apostelgeschichte 5:17-21).

  • Ein Engel wies den Prediger Philippus an, auf die Wüstenstraße zu gehen, die von Jerusalem nach Gasa führte. Er sollte dort einem äthiopischen Beamten predigen, der zuvor in Jerusalem gewesen war, um Gott anzubeten (Apostelgeschichte 8:26-33).

  • Als Gott wollte, dass auch Nichtjuden Christen werden, erschien ein Engel dem römischen Offizier Kornelius in einer Vision und wies ihn an, den Apostel Petrus holen zu lassen (Apostelgeschichte 10:3-5).

  • Als der Apostel Petrus inhaftiert war, erschien ihm ein Engel und führte ihn aus dem Gefängnis heraus (Apostelgeschichte 12:1-11).

 WAS ENGEL HEUTE TUN

Gott hilft Menschen heute nicht mehr auf solch außergewöhnliche Weise durch seine Engel. Doch Jesus sagte für die heutige Zeit voraus: „Diese gute Botschaft vom Königreich wird auf der ganzen bewohnten Erde gepredigt werden, allen Nationen zu einem Zeugnis; und dann wird das Ende kommen“ (Matthäus 24:14). Dieses Predigen steht unter der Leitung der Engel. Woher weiß man das?

Engel unterstützen das Predigen der guten Botschaft vom Reich Gottes

Aus der Offenbarung des Johannes geht hervor, dass Engel Menschen auf der ganzen Welt dabei helfen würden, Jehova und sein Vorhaben für die Zukunft kennenzulernen. Es heißt: „Ich sah einen anderen Engel in der Mitte des Himmels fliegen, und er hatte eine ewige gute Botschaft, um sie als frohe Nachricht denen zu verkünden, die auf der Erde wohnen, sowie jeder Nation und jedem Stamm und jeder Zunge und jedem Volk, indem er mit lauter Stimme sprach: ‚Fürchtet Gott, und gebt ihm die Ehre, denn die Stunde seines Gerichts ist gekommen, und betet den an, der den Himmel und die Erde und das Meer und die Wasserquellen gemacht hat‘ “ (Offenbarung 14:6, 7). Viele Erlebnisse bestätigen, dass Engel das weltweite Predigen der guten Botschaft vom Reich Gottes unterstützen. Wie die Bibel sagt, freuen sich die Engel, wenn jemand seine Sünden bereut und sich für Jehova entscheidet (Lukas 15:10).

Was geschieht, wenn der Predigtauftrag erfüllt ist? Das Heer der Engel im Himmel wird Jesus Christus, den König der Könige, im „Krieg des großen Tages Gottes, des Allmächtigen“, in Harmagedon, unterstützen (Offenbarung 16:14-16; 19:14-16). Mächtige Engel werden das göttliche Urteil vollstrecken, wenn der Herr Jesus „an denen Rache übt, . . . die der guten Botschaft über unseren Herrn Jesus nicht gehorchen“ (2. Thessalonicher 1:7, 8).

Man kann sich also sicher sein, dass die Engel jedem einzelnen Menschen Beachtung schenken. Sie sind aufrichtig am Wohl aller interessiert, die Gott dienen wollen, und Jehova hat sie wiederholt beauftragt, seine treuen Diener auf der Erde zu stärken und zu beschützen (Hebräer 1:14).

Jeder steht deswegen vor der Frage: Höre ich auf die gute Botschaft vom Reich Gottes, die auf der ganzen Erde gepredigt wird? Jehovas Zeugen zeigen gern, wie man sich die liebevolle Hilfe von Gottes mächtigen Engeln zunutze machen kann.