Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Jehovas Zeugen

Deutsch

DER WACHTTURM — STUDIENAUSGABE Februar 2015

Diese Ausgabe enthält die Studienartikel für den 6. April bis 3. Mai 2015.

Ein Überraschungsgeschenk für Japan

Ein neues Buch für Japan: Die Bibel – Das Evangelium nach Matthäus. Was ist daran besonders? Warum wurde es aufgelegt?

Uns Jesus zum Vorbild nehmen: seine Demut und seine innige Zuneigung

1. Petrus 2:21 lädt uns ein, Jesu Fußstapfen genau zu folgen. Wie können wir wie Jesus Demut und innige Zuneigung zum Ausdruck bringen?

Uns Jesus zum Vorbild nehmen: sein Mut und sein Urteilsvermögen

Wie Jesus war, erfahren wir aus der Bibel. Wie können wir wie er Mut und gutes Urteilsvermögen zeigen und so seinen Fußstapfen folgen?

Bewahre deinen Eifer für den Dienst

Wir wissen: Das Predigen der guten Botschaft ist heute das wichtigste Werk auf Erden. Wie können wir unseren Eifer für den Predigtdienst bewahren und sogar noch fördern?

Die Nationen auf „die Lehre Jehovas“ vorbereitet

Wie erfolgreich waren die ersten Christen beim Predigen der guten Botschaft? Was hat das Predigen im 1. Jahrhundert begünstigt?

Jehova leitet unser weltweites Lehrwerk

Welche Entwicklungen in jüngerer Zeit haben Jehovas Dienern geholfen, die gute Botschaft weltweit erfolgreich zu predigen?

Fragen von Lesern

Wie können wir Brüdern und Schwestern entgegenkommen, die auf Duftstoffe heftig reagieren? Unter welchen Umständen sollte eine Königreichsverkündigerin eine Kopfbedeckung tragen?

AUS UNSEREM ARCHIV

„Eine ganz besondere Zeit“

Zions Wacht-Turm nannte die Zeit des Abendmahls „eine ganz besondere Zeit“. Die Leser sollten es unbedingt feiern. Wie sah das damals aus?