Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

ERWACHET! FEBRUAR 2015

 WER HAT ES ERFUNDEN?

Die hochgebogenen Handschwingen von Vögeln

Die hochgebogenen Handschwingen von Vögeln

IM FLUG entstehen bei einem Flugzeug an den Enden der Tragflächen starke Luftverwirbelungen. Diese erhöhen den Luftwiderstand und es wird mehr Treibstoff verbraucht. Die Wirbel stellen auch eine Gefahr für dicht nachfolgende Flugzeuge dar. Deswegen muss zwischen den Abflügen auf einer Startbahn immer eine gewisse Zeit gewartet werden, damit sich die Verwirbelungen auflösen können.

Flugzeugkonstrukteure haben sich für dieses Problem etwas einfallen lassen: Winglets, hochgebogene Flügelspitzen an den Tragflächen. Die Idee übernahmen sie von den Handschwingen großer Vögel, wie Bussarde, Adler und Störche, die den Gleitflug meisterhaft beherrschen.

Einige Fakten: Die Federn an den Flügelspitzen dieser Vögel werden im Flug nahezu senkrecht hochgebogen. Dadurch entsteht bei minimaler Flügellänge maximaler Auftrieb. Und außerdem wird Energie gespart. Konstrukteure haben ähnlich geformte Tragflächen entwickelt. Mithilfe hochgenauer Tests in Windkanälen wurden sie dem Luftstrom angepasst und an der Spitze noch präziser geformt. So konnte die Effizienz inzwischen um bis zu 10 Prozent gesteigert werden und vielleicht sogar noch mehr. Woraus resultiert das? Durch die Winglets werden die Luftverwirbelungen stark reduziert und so verringert sich der Luftwiderstand. Außerdem entsteht hierbei eine Art zusätzlicher Schub, der „einem Teil des normalen Widerstands entgegenwirkt“, so die Encyclopedia of Flight.

Es ist weniger Treibstoff nötig, die Flugzeuge haben eine größere Reichweite, können mehr Ladung transportieren und haben kürzere Flügel, was auch beim Parken sehr hilfreich ist. Laut einer Pressemitteilung der NASA konnten Fluggesellschaften 2010 „weltweit 7,6 Milliarden Liter Treibstoff einsparen“, wodurch auch der Ausstoß von Flugzeugabgasen wesentlich gesenkt wurde.

Was soll man glauben? Haben sich die hochgebogenen Handschwingen der Vögel, die am Himmel gleiten, von selbst entwickelt? Oder wurden sie erfunden?