Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

ERWACHET! APRIL 2014

Aus aller Welt

Aus aller Welt

Vereinigte Staaten

In Los Angeles (Kalifornien) wurden alle der fast 4 500 Ampeln, die über rund 1 200 Quadratkilometer verteilt sind, aufeinander abgestimmt. Wie die New York Times schreibt, ist Los Angeles damit Vorreiter unter den Metropolen der Welt.

Weltweit

Laut einer Studie ist die Zahl der Fettleibigen in der Weltbevölkerung zwischen 1990 und 2010 um 82 Prozent in die Höhe geschnellt. Übergewicht verursacht inzwischen dreimal mehr Todesfälle als Unterernährung, wenn auch Hunger in vielen Ländern nach wie vor ein Problem darstellt. Majid Ezzati, der maßgeblich an der Studie beteiligt war, kommentiert: „Während wir vor 20 Jahren in einer Welt lebten, in der Menschen nicht genug zu essen bekamen, entwickeln wir uns inzwischen zu einer Gemeinschaft, in der zu viel und zu ungesundes Essen — sogar in Entwicklungsländern — krank macht.“

Midway-Inseln

Der „älteste wilde Vogel der Welt“, ein Laysan-Albatros-Weibchen, hat wieder Nachwuchs bekommen. Das Tier wurde 1956 im Alter von mindestens 5 Jahren beringt und ist somit heute schon über 60 Jahre alt. Während ihres langen Lebens dürfte die Albatros-Dame 3 bis 4 Millionen Kilometer geflogen sein. Das wäre vier- bis sechsmal die Strecke von der Erde zum Mond und zurück.

Südafrika

Wie eine Studie ergab, verwendet jede dritte Südafrikanerin Seifen oder Cremes zur Hautaufhellung. Solche Produkte sind gefährlich und wurden bereits in mehreren Ländern verboten. Mögliche Folgen sind verschiedene Formen von Krebs, Nierenschäden, Depressionen, Angstzustände, Ausschläge und Narbenbildung.