Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

ERWACHET! NOVEMBER 2011

 Junge Leute fragen

Wie finde ich heraus, was gute Unterhaltung ist?

Wie finde ich heraus, was gute Unterhaltung ist?

Orientierst du dich an christlichen Werten? Dann greifst du beim Unterhaltungsangebot nicht einfach wahllos zu. Bei dem, was du anschaust, anhörst oder liest, gehst du nicht nach dem allgemeinen Trend. Warum nicht? Weil die Unterhaltung heute von Unmoral, Gewalt und Okkultem geprägt ist — und von so etwas sollte man sich unbedingt fernhalten. Natürlich ist nicht alles schlecht. Wie kannst du also eine gute Auswahl treffen? *

FILME

Was für Filme siehst du am liebsten? Mach einen ✔.

  • Komödie
  • Drama
  • Action/Abenteuer
  • Science-Fiction
  • andere

Hast du gewusst? In Indien werden in einem einzigen Jahr oft über 1 000 Filme produziert — weit mehr als in jedem anderen Land.

Wo du aufpassen musst. Viele Filme vermitteln Werte, die mit der Bibel unvereinbar sind. Oft sind sie mit Sex- und Gewaltszenen durchdrungen oder es geht um übersinnliche Kräfte. Doch die Bibel spricht sich ganz klar gegen „Zorn, Wut, Schlechtigkeit, Lästerworte und unzüchtige [unanständige] Rede“ aus (Kolosser 3:8). Und sie verurteilt auch alles, was mit Spiritismus zu tun hat (5. Mose 18:10-13).

Eine gute Wahl treffen. „Wenn ich beim Trailer ein komisches Gefühl habe, schaue ich mir den Film nicht an“ (Jerrine). *

„Ich verlasse mich grundsätzlich nicht auf die Empfehlungen anderer, außer ich weiß ganz genau, dass jemand die gleichen Werte hat wie ich“ (Caitlyn).

„Wenn ich mich im Kino bei dem, was gezeigt wird, nicht wohlfühle, gehe ich einfach raus“ (Marina).

„Ich schaue mir die Filmbewertungen im Internet an. Dann weiß ich, wie viel Sex, Gewalt und vulgäre Sprache vorkommen“ (Natasha).

Tipp: Such dir Filme aus, die mit großer Wahrscheinlichkeit moralisch vertretbar sind. Masami sagt: „Ich finde Historienfilme gut, also Filme, die nach Klassikern der Weltliteratur gedreht wurden.“

Frage dich:

Bewirken die Filme, die ich mir anschaue, dass ich Gottes Ansicht über Sex, Gewalt und Spiritismus nicht mehr so ernst nehme?

 BÜCHER

Was liest du am liebsten? Mach einen ✔.

  • moderne Romane
  • Sachbücher
  • Klassiker
  • andere

Hast du gewusst? Allein in den Vereinigten Staaten erscheinen Woche für Woche über 1 000 Bücher.

Die Unterhaltungsindustrie will an dir nur verdienen. Es kümmert sie nicht weiter, wenn du dein biblisch geschultes Gewissen ausschaltest und einfach alles konsumierst, was gerade populär ist.

Wo du aufpassen musst. Für Bücher gilt dasselbe wie für Filme. Auch sie vermitteln oft Werte, die mit der Bibel unvereinbar sind. Viele sind zum Beispiel sehr erotisch geschrieben oder beschäftigen sich mit Geistern und Magie. Doch in der Bibel heißt es: „Hurerei [sexuelle Unmoral] und jede Art Unreinheit oder Habgier sollen unter euch nicht einmal erwähnt werden“ (Epheser 5:3). Außerdem sagt Gottes Wort, dass alles, was mit Spiritismus zu tun hat, in den Augen Jehovas „böse“ ist (2. Könige 17:17).

Eine gute Wahl treffen. „Wenn ich nach einem guten Buch suche, lese ich den Text auf dem Einband und blättere es durch. Stoße ich auf irgendetwas, was nicht in Ordnung ist, dann kaufe ich es nicht“ (Marie).

„Als ich größer wurde und angefangen habe, eigene Entscheidungen zu treffen, wurde mir klar, wie wichtig es ist, auf mein Gewissen zu hören. Sobald ich merke, dass ein Buch schlecht ist, weil es nicht Gottes Maßstäben entspricht, lese ich nicht weiter“ (Corinne).

Tipp: Probier mal etwas anderes. „In die Klassiker kann ich mich so richtig vertiefen, viel mehr als in moderne Romane“, meint Lara (17). „Die Sprache, die Charaktere, die Handlung — das ist einfach nur genial!“

Frage dich:

Finde ich Lesestoff unterhaltsam, der für Gott unakzeptabel ist?

 MUSIK

Welche Musik hörst du am liebsten? Mach einen ✔.

  • Rock
  • Klassik
  • Jazz
  • Rhythm and Blues
  • Hip-Hop
  • andere

Hast du gewusst? Vier große Labels geben zusammengenommen rund 30 000 Alben im Jahr heraus.

Wo du aufpassen musst. Ähnlich wie bei Filmen und Büchern sind auch Songs zu einem großen Teil ausgesprochen unmoralisch. Erotische Texte und sinnliche Videoclips können es dir schwer machen, dein sexuelles Verlangen zu beherrschen (1. Korinther 6:18). „Die Musik von heute zieht einen oft in eine ganz andere Richtung als die Bibel“, sagt Leigh (21). „Bei dem Beat fängt man automatisch an, sich zu bewegen — und das sieht dann ganz sicher nicht nach Polka aus.“

Eine gute Wahl treffen. „Ich frage mich oft, ob es mir peinlich wäre, wenn ein erwachsener Glaubensbruder durch meine Musik scrollen würde. Das gibt mir dann so ungefähr eine Idee, welche Musik ich hören kann“ (Leanne).

Tipp: Sei auch für andere Musikrichtungen offen. „Mein Papa hört gern klassische Musik. Ich bin praktisch damit groß geworden“, erzählt Roberto. „Durch die klassische Musik — und durch meinen Klavierunterricht — hat sich mein Horizont unheimlich erweitert.“

Frage dich:

Macht es mir die Musik, die ich höre, schwer, mein sexuelles Verlangen unter Kontrolle zu halten?

LIES NOCH MEHR DARÜBER

Siehe Fragen junger Leute praktische Antworten, Band 2, Kapitel 31 und 32 (herausgegeben von Jehovas Zeugen).

^ Abs. 3 Erwachet! spricht sich weder für noch gegen einzelne Filme, Bücher oder Songs aus. Dieser Artikel soll dir helfen, dein Gewissen so zu schärfen, dass es Alarm schlägt, wenn etwas gegen biblische Maßstäbe geht (Psalm 119:104; Römer 12:9).

^ Abs. 13 Einige Namen wurden geändert.

Mehr dazu

Versuchungen widerstehen: Es geht!

Hier drei Schritte, wie man die nötige Willenskraft entwickelt.

Fragen junger Leute (Band 2)

Alles rund um Schule, Freizeit, Eltern, Veränderungen im Leben, Gefühle und Jungs/Mädchen