Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

ERWACHET! MÄRZ 2011

Tipp 5: Sich und andere motivieren

Tipp 5: Sich und andere motivieren

„Jeder Kluge wird mit Kenntnis handeln“ (Sprüche 13:16). Bereits einige Basisinformationen zum Thema Gesundheit helfen zu erkennen, was man ändern muss, und motivieren einen, das auch zu tun.

Sich gut informieren. In vielen Ländern bieten private und öffentliche Einrichtungen eine Fülle von Angeboten und Lesestoff zu allen möglichen Gesundheitsfragen. So kann sich jeder über einige grundlegende Möglichkeiten informieren, gesünder zu leben und Gesundheitsrisiken zu meiden. Was zählt, ist, aufgeschlossen zu sein und die Bereitschaft, das eine oder andere zu ändern.

Gute Gewohnheiten wirken ansteckend; davon profitieren wahrscheinlich auch die nächste und übernächste Generation. Das gute Beispiel der Eltern bleibt nicht ohne Wirkung — sei es eine gesunde Ernährung, Sauberkeit, Schlafgewohnheiten, Sport und Bewegung oder Vorbeugung gegen Krankheiten (Sprüche 22:6).

Was nicht fehlen darf: Um einen gesunden Lebensstil zu erlernen und beizubehalten, reicht es nicht, nur die Vorteile für sich selbst zu sehen. Eingefleischte schlechte Gewohnheiten zu überwinden kann ein echter Kraftakt sein, und oft erfordern schon kleine Veränderungen eine starke Motivation. So mancher unternimmt selbst dann nichts, wenn er genau weiß, dass es ihn die Gesundheit oder sogar das Leben kosten kann. Was hilft? Wie jeder Mensch braucht so jemand einen tieferen Grund, einen Lebenssinn, der ihn motiviert.

Ehepartner können umso besser füreinander da sein, wenn sie gesund und vital sind. Eltern wollen normalerweise in der Lage sein, für ihre Kinder zu sorgen und ihnen Anleitung zu geben. Erwachsene Kinder wiederum müssen sich oft um älter gewordene Angehörige kümmern. Und wer wäre nicht gern ein Gewinn für die Allgemeinheit? Der Schlüssel: Nächstenliebe und Interesse am Mitmenschen.

Was viele noch mehr motiviert, ist Dankbarkeit und eine enge Bindung zum Schöpfer. Menschen, die an Gott glauben, betrachten das Leben als ein wertvolles Geschenk und wollen es bewahren (Psalm 36:9). Wer gesund ist, kann mehr für Gott und seinen Nächsten tun. Gibt es einen besseren Grund oder eine stärkere Motivation, ein gesundes Leben zu führen?

Gesund zu leben hat große Vorteile