Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

ERWACHET! NR. 2 2016

 AUS ALLER WELT

Im Fokus: Beziehungen

Im Fokus: Beziehungen

Wenn es um Beziehungsfragen geht, ist für viele die Bibel wohl die letzte Anlaufstelle. Mal sehen, wie ihre Weisheiten aus lang vergangenen Zeiten im Vergleich zu den Ergebnissen moderner Studien abschneiden.

Indien

61 Prozent der 18- bis 25-Jährigen denken, Sex vor der Ehe sei „in Indien kein Problem mehr“, wie eine 2014 durchgeführte Umfrage ergab. Nach der Ansicht eines Arztes in Mumbai „denken junge Leute, die eine Beziehung anfangen, deswegen nicht gleich ans Heiraten. Egal, ob es um einen One-Night-Stand geht, eine lockere Beziehung oder ob man beim anderen einzieht — sich fest zu binden steht dabei nicht unbedingt auf dem Programm“ (Hindustan Times).

ETWAS ZUM NACHDENKEN: Denkt man bei sexuell übertragbaren Krankheiten und emotionalen Traumata eher an Verheiratete oder an Leute, die vor der Ehe Sex haben? (1. Korinther 6:18).

Dänemark

Bei Personen, die sich oft mit anderen in der Familie streiten, verdoppelt sich offenbar die Gefahr, im mittleren Alter zu sterben. Forscherinnen an der Universität Kopenhagen verfolgten 11 Jahre lang, wie es rund 10 000 Probanden erging. Bei Teilnehmern, die häufig Konflikte mit ihnen nahestehenden Personen hatten, lag das Sterberisiko viel höher als bei denen, die sich nur selten stritten. Eine Autorin der Studie schrieb, richtiger Umgang mit Sorgen und Erwartungsdruck sowie erfolgreiches Konfliktmanagement könnten „sich als eine wichtige Strategie erweisen, um das Risiko vorzeitigen Sterbens zu verringern“.

DAZU DIE BIBEL: „Ein weiser Mensch gibt Acht auf seine Worte, denn wer sich selbst beherrschen kann, ist vernünftig“ (Sprüche 17:27, Hoffnung für alle).

Vereinigte Staaten

Bei Paaren, die schon vor der Hochzeit eine On-Off-Beziehung führen (sich trennen und wieder zusammengehen), ist die Wahrscheinlichkeit viel höher, dass sie sich in den ersten fünf Jahren Ehe auf Probe trennen. Das ergab eine aktuelle Studie mit 564 jungverheirateten Paaren in Louisiana. In der Regel streiten sich solche Paare öfter und sind auch unzufriedener mit ihrer Ehe.

DAZU DIE BIBEL: „Was Gott [durch die Ehe] verbunden hat, das soll der Mensch nicht trennen“ (Matthäus 19:6, Herder-Bibel).

Mehr dazu

Ist Sex vor der Ehe verkehrt?

Was sagt die Bibel über Sex vor der Ehe und über Intimbeziehungen allgemein?

Gottes Weg zum Eheglück

Mit Gott zu einer glücklichen Ehe — Geht das? Welche Vorteile hat es, seine Rolle in der Ehe zu kennen und auszufüllen? Was kann man sich fragen?