Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

ERWACHET! NR. 1 2016

 LÄNDER UND VÖLKER

Ein Besuch in Liechtenstein

Ein Besuch in Liechtenstein

EINGEBETTET in die Alpen, zwischen der Schweiz und Österreich, liegt eins der kleinsten Länder der Erde: Liechtenstein. Hier siedelten sich über die Jahrhunderte Kelten, Räter, Römer und Alemannen an. Ungefähr zwei Drittel der heutigen Liechtensteiner sind Nachkommen der Alemannen, die sich vor 1 500 Jahren in dieser Region niederließen.

In Liechtenstein wird offiziell Deutsch gesprochen. Doch jedes Dorf hat auch seine eigene Mundart. Zu den Nationalgerichten des Landes gehören Tüarka-Rebel, eine Spezialität aus Maismehl, und Käsknöpfle, eine Art Nudelgericht mit Käse.

Käsknöpfle

Farbenfrohe Landestrachten

Schneebedeckte Berge, grüne Täler und Weinberge, eine vielfältige Pflanzenwelt — all das bietet ein Besuch in Liechtenstein. In diesem Kleinstaat mitten in den Alpen gibt es beispielsweise etwa 50 wilde Orchideenarten. Und durch seine Museen, Theater und Weingüter ist Liechtenstein im Sommer wie im Winter ein attraktives Reiseziel.

 Schon in den 1920er-Jahren waren Jehovas Zeugen in Liechtenstein aktiv. Zurzeit sind es ungefähr 90, die den Einheimischen und auch Besuchern die Bibel näherbringen.