Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Jehovas Zeugen

Deutsch

Singt voller Freude für Jehova

 LIED 146

„Ich mache alles neu“

Eine Tonaufnahme auswählen
„Ich mache alles neu“
ANSICHT
Text
Bild

(Offenbarung 21:1-5)

  1. 1. Die Zeichen der Zeit zeigen deutlich uns an,

    dass schon Gottes Sohn zu regiern begann.

    Im Himmel besiegte er Satan dann.

    Bald hier Gottes Wille geschehen kann.

    (REFRAIN)

    Wie schön, bei Menschen Gottes Zelt!

    Bei uns zu wohnen ihm gefällt.

    Kein Mensch wird mehr von Schmerz und Tod geplagt,

    Jehova trocknet alle Tränen ab.

    Ja, Gott verspricht: „Ich mache alles neu.“

    Er hält immer Wort, ist treu.

  2. 2. Das Neue Jerusalem heilig und rein,

    die Braut Christi strahlt hell wie Sonnenschein.

    Ihr festlicher Schmuck ist aus Edelstein.

    Jehova, ihr Gott, ist ihr Licht allein.

    (REFRAIN)

    Wie schön, bei Menschen Gottes Zelt!

    Bei uns zu wohnen ihm gefällt.

    Kein Mensch wird mehr von Schmerz und Tod geplagt,

    Jehova trocknet alle Tränen ab.

    Ja, Gott verspricht: „Ich mache alles neu.“

    Er hält immer Wort, ist treu.

  3. 3. Die Stadt leuchtet allen in herrlicher Pracht,

    die Tore geöffnet bei Tag und Nacht.

    Im Licht können alle Nationen sein.

    Wir spiegeln es wider, ob groß, ob klein.

    (REFRAIN)

    Wie schön, bei Menschen Gottes Zelt!

    Bei uns zu wohnen ihm gefällt.

    Kein Mensch wird mehr von Schmerz und Tod geplagt,

    Jehova trocknet alle Tränen ab.

    Ja, Gott verspricht: „Ich mache alles neu.“

    Er hält immer Wort, ist treu.