Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

UNSER LEBEN UND DIENST ALS CHRIST: ARBEITSHEFT NOVEMBER 2016

 UNSER LEBEN ALS CHRIST

Ihr Ehemann ist in den Stadttoren gut bekannt

Ihr Ehemann ist in den Stadttoren gut bekannt

Eine gute Ehefrau macht ihrem Mann alle Ehre. Das war schon zur Zeit König Lemuels so. Einem Mann, der „bekannt ist in den Toren“, stand eine tüchtige Frau zur Seite (Spr 31:23). Heute dienen reife Männer als Älteste und Dienstamtgehilfen. Wie sehr sie sich einsetzen können, hängt stark von der Unterstützung ihrer Frau ab (1Ti 3:4, 11). Frauen, die sich durch ihr vorbildliches Verhalten auszeichnen, sind nicht nur für ihren Ehemann sehr wertvoll, sondern auch für die ganze Versammlung.

Eine gute Ehefrau unterstützt ihren Mann bei seinen Aufgaben, indem sie . . .

  • ihm mit guten Worten Mut macht (Spr 31:26)

  • zum Wohl der Versammlung auf Zeit mit ihm verzichtet (1Th 2:7, 8)

  • keine zu hohen Ansprüche an den Lebensstandard stellt (1Ti 6:8)

  • ihn nicht über vertrauliche Versammlungsangelegenheiten ausfragt (1Ti 2:11, 12; 1Pe 4:15)