Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Jehovas Zeugen

Deutsch

Arbeitsheft der Leben-und-Dienst-Zusammenkunft  |  März 2017

27. März – 2. April

JEREMIA 12–16

27. März – 2. April
  • Lied 135 und Gebet

  • Einleitende Worte (bis zu 3 Min.)

SCHÄTZE AUS GOTTES WORT

  • Israel vergaß Jehova(10 Min.):

    • Jer 13:1-5 — Jeremia folgte der Anweisung Jehovas, einen Leinengürtel zu verstecken, obwohl das mit großen Anstrengungen verbunden war (jr 51 Abs. 17)

    • Jer 13:6, 7 — Jeremia machte sich später erneut auf die lange Reise, um den Gürtel zu holen; als er ankam, war dieser verrottet (jr 52 Abs. 18)

    • Jer 13:8-11 — Jehova veranschaulichte damit, dass der Starrsinn der Israeliten ihre enge Bindung zu ihm zerstören würde (jr 52 Abs. 19-20; it-1 1211 Abs. 1)

  • Nach geistigen Schätzen graben (8 Min.):

    • Jer 12:1, 2, 14 — Was wollte Jeremia wissen, und was antwortete Jehova? (jr 118 Abs. 11)

    • Jer 15:17 — Wie dachte Jeremia über den Umgang mit bestimmten Leuten, und wie können wir ihn nachahmen? (w04 1. 5. 12 Abs. 16)

    • Was habe ich über Jehova gelernt?

    • Welche Gedanken kann ich bei Gesprächen im Predigtdienst verwenden?

  • Bibellesung (bis zu 4 Min.): Jer 13:15-27

UNS IM DIENST VERBESSERN

  • Erstes Gespräch (bis zu 2 Min.): Gedächtnismahleinladung und Video — Arbeite auf einen Rückbesuch hin.

  • Rückbesuch (bis zu 4 Min.): Gedächtnismahleinladung und Video — Arbeite auf den nächsten Besuch hin.

  • Vortrag (6 Min.): w16.03 29-31 — Thema: Wann wurde Gottes Volk von Babylon der Großen gefangen gehalten?

UNSER LEBEN ALS CHRIST