WARUM WICHTIG: Soziale Netzwerke sind wie ein Werkzeug. Sie können nützlich oder gefährlich sein. Manche Christen entscheiden sich dafür, soziale Netzwerke gar nicht zu nutzen. Andere nutzen sie, um mit ihrer Familie und mit Freunden in Kontakt zu bleiben. Dem Teufel wäre es nur zu recht, wenn uns soziale Netzwerke zu einer Falle würden und wir unserem Ruf schaden oder unseren Glauben schwächen. Wenn wir uns wie Jesus von biblischen Grundsätzen leiten lassen, können wir die Gefahren erkennen und ihnen aus dem Weg gehen (Luk 4:4, 8, 12).

DIE GEFAHREN:

  • Zeitverschwendung. Stundenlang im Internet zu sein kostet wertvolle Zeit, die wir eigentlich für Jehova einsetzen wollen

    Grundsätze: Eph 5:15, 16; Php 1:10

  • Fragwürdige Inhalte. Aufreizende Bilder anzusehen kann zu Pornografiesucht oder Unmoral führen. Beiträge oder Blogs von Abtrünnigen zu lesen kann unserem Glauben schaden

    Grundsätze: Mat 5:28; Php 4:8

  • Unpassende Kommentare oder Fotos. Unser Herz ist verräterisch und bringt uns vielleicht in Versuchung, unpassende Kommentare oder Fotos ins Netz zu stellen. So etwas könnte unseren Ruf ruinieren oder bei anderen Anstoß erregen

    Grundsätze: Rö 14:13; Eph 4:29

SIEH DIR DAS VIDEO SOZIALE NETZWERKE: WAS GEHT? WAS GEHT NICHT? AN. WIE KANN MAN DIE FOLGENDEN GEFAHREN MEIDEN?