Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Jehovas Zeugen

Deutsch

Arbeitsheft der Leben-und-Dienst-Zusammenkunft  |  Januar 2018

15.–21. Januar

MATTHÄUS 6–7

15.–21. Januar
  • Lied 21 und Gebet

  • Einleitende Worte (bis zu 3 Min.)

SCHÄTZE AUS GOTTES WORT

  • Setzt das Königreich weiter an die erste Stelle(10 Min.):

    • Mat 6:10 — Das Königreich wird im Mustergebet gleich zu Beginn erwähnt. Das zeigt, wie wichtig es ist (bh 169 Abs. 12)

    • Mat 6:24 — Wir können nicht Gott und dem Reichtum dienen („dienen“ nwtsty Studienanmerkung zu Mat 6:24)

    • Mat 6:33 — Jehova sorgt für alles, was seine Diener brauchen, wenn sie sein Königreich an die erste Stelle setzen („Setzt . . . weiter an die erste Stelle“, „das Königreich“, „gerechte Maßstäbe“ nwtsty Studienanmerkungen zu Mat 6:33; w16.07 12 Abs. 18)

  • Nach geistigen Schätzen graben (8 Min.):

    • Mat 7:12 — Wie können wir diesen Grundsatz bei Einleitungen im Predigtdienst beachten? (w14 15. 5. 14-15 Abs. 14-16)

    • Mat 7:28, 29 — Wie wirkte Jesu Art zu lehren auf die Menschen, und warum? („staunten . . . nur so“, „seine Art zu lehren“, „nicht wie ihre Schriftgelehrten“ nwtsty Studienanmerkungen zu Mat 7:28, 29)

    • Was hast du über Jehova gelernt?

    • Welche anderen Schätze hast du entdeckt?

  • Bibellesung (bis zu 4 Min.): Mat 6:1-18

UNS IM DIENST VERBESSERN

  • Erstes Gespräch (bis zu 2 Min.): Nutze den Gesprächsvorschlag. Gehe auf einen üblichen Einwand ein.

  • Erster Rückbesuch (bis zu 3 Min.): Nutze den Gesprächsvorschlag. Die Person, mit der du beim letzten Mal gesprochen hast, ist nicht zu Hause; stattdessen kommt ein Verwandter an die Tür.

  • Zweiter Rückbesuch (Video) (5 Min.): Zeige und besprich das Video.

UNSER LEBEN ALS CHRIST