Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Jehovas Zeugen

Deutsch

Arbeitsheft der Leben-und-Dienst-Zusammenkunft  |  Februar 2018

19.–25. Februar

MATTHÄUS 16–17

19.–25. Februar
  • Lied 45 und Gebet

  • Einleitende Worte (bis zu 3 Min.)

SCHÄTZE AUS GOTTES WORT

  • Wessen Gedanken denkst du?(10 Min.):

    • Mat 16:21, 22 — Petrus ließ zu, dass sein Denken von Emotionen gesteuert wurde (w07 15. 2. 16 Abs. 17)

    • Mat 16:23 — Petrus dachte nicht wie Gott (w15 15. 5. 13 Abs. 16-17)

    • Mat 16:24 — Christen müssen sich in ihrem Leben von Gottes Gedanken leiten lassen (w06 1. 4. 23 Abs. 9)

  • Nach geistigen Schätzen graben (8 Min.):

    • Mat 16:18 — Wer ist der Fels, auf den Jesus die Christenversammlung baute? („Du bist Petrus, und auf diesen Felsen“ „Versammlungnwtsty Studienanmerkungen zu Mat 16:18)

    • Mat 16:19 — Worum handelt es sich bei den „Schlüsseln des Königreiches der Himmel“? („Schlüssel des Königreiches des Himmelsnwtsty Studienanmerkung zu Mat 16:19)

    • Was hast du über Jehova gelernt?

    • Welche anderen Schätze hast du entdeckt?

  • Bibellesung (bis zu 4 Min.): Mat 16:1-20

UNS IM DIENST VERBESSERN

  • Erstes Gespräch (bis zu 2 Min.): Leite dich mit dem Gesprächsvorschlag ein. Reagiere auf einen allgemein üblichen Einwand.

  • Erster Rückbesuch (bis zu 3 Min.): Verwende den Gesprächsvorschlag.

  • Zweiter Rückbesuch (Video) (5 Min.): Zeige und besprich das Video.

UNSER LEBEN ALS CHRIST