Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

UNSER LEBEN UND DIENST ALS CHRIST: ARBEITSHEFT FEBRUAR 2017

 UNSER LEBEN ALS CHRIST

Literatur überlegt einsetzen

Literatur überlegt einsetzen

Jesus sagte: „Kostenfrei habt ihr empfangen, kostenfrei gebt“ (Mat 10:8). Wir halten uns an diese klare Anweisung und verlangen kein Geld für Bibeln oder biblische Literatur (2Ko 2:17). Trotzdem ist unsere Literatur sehr wertvoll, denn sie enthält unbezahlbare Wahrheiten aus Gottes Wort. Sie zu drucken und weltweit an alle Versammlungen zu schicken, ist mit hohen Kosten und viel Arbeit verbunden. Deswegen sollten wir nicht verschwenderisch damit umgehen.

Verteilen wir die Literatur also nicht wahllos, auch nicht beim öffentlichen Zeugnisgeben (Mat 7:6). Versuchen wir lieber, mit Passanten ins Gespräch zu kommen, um festzustellen, ob sie Interesse haben. Können wir wenigstens eine der Fragen im Kasten mit Ja beantworten, ist das ein gutes Zeichen. Sind wir unsicher, ob jemand Interesse hat, ist es vielleicht besser, ein Faltblatt abzugeben. Fragt jemand aber konkret nach einer Publikation, geben wir sie ihm natürlich gern (Spr 3:27, 28).