Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

UNSER LEBEN UND DIENST ALS CHRIST: ARBEITSHEFT FEBRUAR 2017

 SCHÄTZE AUS GOTTES WORT | JESAJA 58–62

„Das Jahr des Wohlwollens seitens Jehovas“

„Das Jahr des Wohlwollens seitens Jehovas“

Jehovas „Jahr des Wohlwollens“ ist kein Jahr im eigentlichen Sinne

61:1, 2

  • Es ist eine Zeitspanne, in der Jehova Freiheit ankündigen lässt und Sanftmütigen die Gelegenheit gibt, auf diese Ankündigung positiv zu reagieren

  • Im 1. Jahrhundert begann das „Jahr des Wohlwollens“ 29 u. Z., als Jesus seinen Dienst auf der Erde begann, und dauerte bis zum „Tag der Rache“ Jehovas, als Jerusalem 70 u. Z. zerstört wurde

  • In unserer Zeit begann das „Jahr des Wohlwollens“ 1914, als Jesus im Himmel König wurde, und es wird mit der großen Drangsal enden

Jehova schenkt seinem Volk „große Bäume der Gerechtigkeit“

61:3, 4

  • Die größten Bäume stehen gewöhnlich nicht einzeln, sondern in Wäldern, wo sie sich gegenseitig unterstützen

  • Ein großes verflochtenes Wurzelsystem sorgt dafür, dass die Bäume fest im Boden verankert sind und Stürme besser überstehen

  • Große Bäume spenden jungen Bäumen Schatten und heruntergefallenes Laub reichert den Boden an

Jeder, der zur weltweiten Christenversammlung gehört, findet bei den „großen Bäumen der Gerechtigkeit“ — den Gesalbten, die noch auf der Erde sind — Hilfe und Schutz