Zurück zum Inhalt

Zum Inhaltsverzeichnis springen

 THEMA 21

Was ist ein Bethel?

Was ist ein Bethel?

USA (Grafikabteilung)

Deutschland

Kenia

Kolumbien

Der Ausdruck Bethel kommt aus dem Hebräischen und bedeutet „Haus Gottes“ (1. Mose 28:17, 19). Es ist ein passender Name für die Gebäude, die Jehovas Zeugen überall auf der Welt nutzen, um die Predigttätigkeit zu koordinieren und zu unterstützen. Die leitende Körperschaft hat ihren Sitz im US-Bundesstaat New York. Vom dortigen Bethel aus betreut sie Zweigbüros in Dutzenden von Ländern. Alle, die gemeinsam in einem Bethel tätig sind, verstehen sich als Bethelfamilie. Wie eine Familie wohnen, arbeiten und essen sie zusammen und studieren gemeinsam die Bibel (Psalm 133:1).

Ein Ort, wo man wie in einer Familie lebt und zusammenarbeitet. Die Männer und Frauen in einem Bethel gehen völlig darin auf, Gottes Willen zu tun und setzen ihre ganze Zeit für sein Königreich ein (Matthäus 6:33). Sie werden für ihre Tätigkeit nicht bezahlt, erhalten aber Unterkunft und Verpflegung sowie eine monatliche Zuwendung für persönliche Ausgaben. Jedem im Bethel wird eine bestimmte Arbeit zugeteilt, sei es im Büro, in der Küche, im Speisesaal, in der Druckerei, in der Buchbinderei, im Haushalt, in der Wäscherei oder in der Instandhaltung, um nur einiges zu nennen.

Ein Ort, von wo aus die Predigttätigkeit gefördert wird. Der Zweck eines Bethels besteht hauptsächlich darin, so vielen Menschen wie möglich die biblische Wahrheit zugänglich zu machen. Nehmen wir als Beispiel diese Broschüre. Sie wurde unter der Aufsicht der leitenden Körperschaft verfasst, auf elektronischem Weg an Hunderte von Übersetzungsteams rund um die Welt weitergeleitet, auf den Rotationsmaschinen in verschiedenen Betheldruckereien gedruckt und an über 119 000 Versammlungen versandt. Mit jedem dieser Arbeitsschritte leistet die Bethelfamilie einen entscheidenden Beitrag zum Predigen der guten Botschaft von Gottes Königreich, der dringendsten Aufgabe, die es heute zu tun gibt (Markus 13:10).

  • Wer ist im Bethel tätig, und wie werden die Einzelnen versorgt?

  • Welche dringende Tätigkeit wird von jedem Bethel aus gefördert?