Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Lerne von dem großen Lehrer

Was Kinder von ihren Eltern brauchen

Was Kinder von ihren Eltern brauchen

ALLE Eltern sind an einem Geschehen beteiligt, das eigentlich die menschliche Vorstellungskraft übersteigt. Sie geben etwas von sich selbst weiter. So kann im Bauch der Mutter ein kompletter kleiner Mensch entstehen. Nicht zu Unrecht spricht man bei der Geburt eines Babys oft von einem „Wunder“.

Mit der Geburt kommt auf die Eltern eine große Verantwortung zu. Am Anfang sind Babys ganz und gar auf Hilfe angewiesen. Es reicht allerdings nicht, nur ihre körperlichen Bedürfnisse zu stillen. Sie brauchen auch intellektuelle Anreize, emotionalen Beistand, moralische Anleitung und religiöse Unterweisung.

Für eine gesunde Entwicklung brauchen Kinder vor allem die Liebe der Eltern. Es ist zwar wichtig, die Liebe in Worten auszudrücken, aber es müssen auch Taten dahinter stehen. Kinder erwarten von ihren Eltern ein gutes Beispiel. Sie brauchen Moralbegriffe und Lebensregeln, und das schon in ganz jungen Jahren. Es hat oft tragische Folgen, wenn Kinder diese Hilfe erst zu spät erhalten.

Die besten Grundsätze überhaupt sind in der Bibel zu finden. Eine Unterweisung, die sich auf die Bibel stützt, hat enorme Vorteile. Den Kindern wird dann mit der Zeit klar, dass das, was sie lernen, nicht von irgendeinem Menschen kommt, sondern von ihrem Schöpfer, ihrem himmlischen Vater. Dadurch erhält jeder Rat unvergleichliches Gewicht.

Die Bibel legt Eltern dringend ans Herz, ihren Kindern die richtigen Grundsätze zu vermitteln. Während die Kinder größer werden, fällt es den Eltern oft immer schwerer, mit ihnen über das zu sprechen, worauf es am meisten ankommt. Das Buch Lerne von dem großen Lehrer soll dem  entgegenwirken. Es bietet Eltern und Kindern biblischen Stoff, den sie zusammen lesen können. Darüber hinaus soll das gemeinsame Lesen des Buches zu Gesprächen anregen.

Ihr werdet bemerken, dass dieses Buch den Kindern Reaktionen entlocken möchte. Das soll durch die vielen gut durchdachten Fragen erreicht werden. Diesen Fragen folgt ein Gedankenstrich (—). Er ist als Hinweis gedacht, eine Pause zu machen und das Kind antworten zu lassen. Kinder möchten gerne einbezogen werden. Sonst verlieren sie schnell das Interesse.

Noch wichtiger ist aber, dass ihr durch die Reaktionen erkennen könnt, wie das Kind denkt. Es kann natürlich sein, dass verkehrte Antworten kommen. Die Erklärungen, die den Fragen folgen, können dem Kind dann zu den richtigen Schlussfolgerungen verhelfen.

Eine Besonderheit des Buches sind die über 230 Bilder. Die Fragen dazu sollen das Kind anregen, sich zu dem Bild und dem gelesenen Stoff zu äußern. Besprecht die Bilder deshalb mit dem Kind. Sie sind eine gute Lernhilfe, um wichtige Gedanken herauszustellen.

Sobald das Kind lesen lernt, kann man es ermuntern, selbst aus dem Buch vorzulesen oder auch allein darin zu lesen. Je mehr es sich damit beschäftigt, umso mehr gute Gedanken wird es verinnerlichen. Lasst es euch aber auf keinen Fall nehmen, regelmäßig gemeinsam in dem Buch zu lesen, um die innige Bindung und die Achtung zwischen euch und eurem Kind zu stärken.

Kinder werden heute in einem Ausmaß mit unerlaubtem Sex, Spiritismus und anderen verwerflichen Praktiken konfrontiert, wie es vor Jahren fast unvorstellbar gewesen wäre. Sie brauchen Schutz. Deshalb werden solche Themen in diesem Buch klar und offen, aber mit dem nötigen Ernst behandelt. Besonders wichtig ist, dass Kinder an die Quelle aller Weisheit herangeführt werden, unseren himmlischen Vater Jehova. Darauf hat Jesus, der große Lehrer, immer Wert gelegt. Es liegt uns sehr am Herzen, dass euch dieses Buch hilft, als Familie so zu leben, dass es Jehova gefällt und er euch in alle Ewigkeit segnen kann.

Mehr dazu

Diese Worte sollen auf deinem Herzen sein

Was brauchen Kinder am meisten? Das Video zeigt, was ein Vater unternimmt, um seine Familie zu retten.