Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Jahrbuch der Zeugen Jehovas 2016

 INDONESIEN

Vom Boss einer kriminellen Bande zum geachteten Bürger

Hisar Sormin

Vom Boss einer kriminellen Bande zum geachteten Bürger
  • GEBURTSJAHR: 1911

  • TAUFE: 1952

  • KURZPORTRÄT: Der ehemalige Rädelsführer einer Verbrecherbande wird später ein Mitglied des Zweigkomitees

BRUDER Sormin wurde einmal vom Leiter des Geheimdienstes in das Büro des Generalstaatsanwalts gerufen.

Der Beamte sagte: „Sie sind ein Indonesier. Seien Sie also offen zu mir. Was tun Jehovas Zeugen wirklich in Indonesien?“

Bruder Sormin erwiderte: „Lassen Sie mich meine Geschichte erzählen. Früher war ich der Rädelsführer einer Verbrecherbande, heute erkläre ich den Menschen die Botschaft der Bibel. Das ist es, was Jehovas Zeugen in Indonesien tun — sie verwandeln Nichtsnutze wie mich in geachtete Bürger.“

Der Leiter des Geheimdienstes erklärte später: „Ich höre viele Beschwerden über Jehovas Zeugen. Aber ich weiß, dass es eine gute Religion ist, weil sie Herrn Sormin geholfen hat, sich zu ändern.“

Mehr dazu

Was ist der einzige Weg zum Weltfrieden?

Lesen Sie hier, wie Gott sein Versprechen wahr machen und durch sein Königreich für Weltfrieden sorgen wird.