Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Jahrbuch der Zeugen Jehovas 2016

 INDONESIEN

Putschversuch überlebt

Ronald Jacka

Putschversuch überlebt
  • GEBURTSJAHR: 1928

  • TAUFE: 1941

  • KURZPORTRÄT: Er diente über 25 Jahre als Zweigdiener in Indonesien

IN DEN frühen Morgenstunden des 1. Oktober 1965 kam es zu einem Putschversuch. Truppen, die zur kommunistischen Partei Indonesiens (PKI) gehörten, ermordeten dabei sechs führende Generäle. Die Regierung handelte schnell und gnadenlos. In einer sogenannten landesweiten „Gewaltorgie“ wurden fast 500 000 angebliche Kommunisten hingemordet.

Einige Wochen nach dem gescheiterten Putsch erzählte mir ein führender Militäroffizier, dass die Namen der religiösen Führer, die in unserem Gebiet liquidiert werden sollten, auf einer Liste standen — mein Name stand an erster Stelle. Er wollte mir sogar zeigen, wo man mein Grab ausgehoben hatte. Ich lehnte dankend ab. In dieser politisch stark aufgeheizten Atmosphäre wollte ich nicht in seiner Gesellschaft gesehen werden und meinen Ruf als neutraler Christ gefährden.

Mehr dazu

Warum sind Jehovas Zeugen politisch neutral?

Sind sie eine Gefahr für die nationale Sicherheit?