Hesekiel erhielt von Jehova eine Vision von einem riesigen himmlischen Wagen, der den unsichtbaren Teil der Organisation Jehovas darstellt. Trotz seines gewaltigen Ausmaßes ist der Wagen sehr wendig und ändert seine Richtung blitzartig (Hes. 1:15-28). Auch der irdische Teil der Organisation Jehovas ist in Bewegung, wie die spannenden Entwicklungen des letzten Jahres gezeigt haben.