Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Höre auf Gott und lebe für immer

 TEIL 5

Gott warnte vor einer großen Flut — wer hörte und wer nicht?

Gott warnte vor einer großen Flut — wer hörte und wer nicht?

Als Noah lebte, waren die meisten Menschen böse (1. Mose 6:5)

Adam und Eva bekamen Kinder. Bald lebten viele Menschen auf der Erde. Damals wurden einige Engel zu Feinden Gottes, so wie Satan.

Diese Engel wollten auf die Erde kommen und Frauen haben. Also verwandelten sie sich in Menschen. Sie bekamen Söhne, die riesengroß, sehr stark und brutal waren.

Bald war die Erde voll böser Menschen. Die Bibel sagt: „Die Schlechtigkeit der Menschen war groß und alle ihre Gedanken waren böse.“

 Noah hörte auf Gott und baute die Arche. Das war ein großes Schiff (1. Mose 6:13, 14, 18, 19, 22)

Noah war ein guter Mensch. Jehova sagte zu ihm: „Bald kommt eine große Flut und alle Bösen werden sterben.“

Noah sollte ein großes Schiff bauen, die Arche, und seine Familie und die verschiedenen Tiere hineinbringen.

Noah sagte den Menschen, dass eine große Flut kommt. Aber sie hörten nicht auf ihn. Sie haben ihn ausgelacht. Manche haben ihn sogar gehasst.

Als die Arche fertig war, brachte Noah die Tiere hinein.

Mehr dazu

Warum lässt Gott Leid und Böses zu?

Wie kam das Böse in die Welt und warum hat Gott es bis heute zugelassen? Wird das Leid je enden?