Den Text der Bibel schrieben Menschen. Wie kann sie dann „das Wort Gottes“ sein? (1. Thessalonicher 2:13). Konnten die Schreiber wissen, was Gott sagen wollte?