Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Eine gute Botschaft von Gott

 LEKTION 10

Woran kann man die wahre Religion erkennen?

Woran kann man die wahre Religion erkennen?

1. Gibt es nur eine wahre Religion?

„Nehmt euch vor den falschen Propheten in Acht“ (MATTHÄUS 7:15)

Jesus lehrte nicht, dass mehrere Religionen richtig sind, sondern nur eine. Er verglich sie mit einem Weg, der zum Leben führt, und erklärte dazu: „Wenige sind es, die ihn finden“ (Matthäus 7:14). Gott erkennt nur die Anbetung an, die mit seinem Wort, der Bibel, übereinstimmt. Wahre Anbeter Gottes sind alle in einem einzigen Glauben verbunden. — Lesen Sie Johannes 4:23, 24; 14:6; Epheser 4:4, 5.

2. Was sagte Jesus über falsche Christen?

„Sie erklären öffentlich, Gott zu kennen, aber sie verleugnen ihn durch ihre Werke“ (TITUS 1:16)

Jesus warnte vor falschen Propheten, die das Christentum verderben würden. Nach außen hin erscheinen sie wie echte Christen. Ihre Kirchen behaupten, christlich zu sein. Aber man kann feststellen, dass sie keine echten Christen sind. Echte Christen sind an ihren Eigenschaften und ihrer Lebensweise zu erkennen. — Lesen Sie Matthäus 7:13-23.

3. Woran erkennt man echte Christen?

Betrachten wir fünf Erkennungsmerkmale:

  • Echte Christen respektieren die Bibel als Gottes Wort. Sie bemühen sich, nach biblischen Grundsätzen zu leben. Die wahre Religion unterscheidet sich also von Religionen, die auf menschlichen Ideen aufgebaut sind (Matthäus  15:7-9). Echte Christen predigen nicht das eine und tun das andere. — Lesen Sie Johannes 17:17; 2. Timotheus 3:16, 17.

  • Jesu wahre Nachfolger ehren Gottes Namen, Jehova. Jesus machte Gottes Namen bekannt. Er half den Menschen Gott kennenzulernen und lehrte sie beten: „Dein Name werde geheiligt“ (Matthäus 6:9). Wer macht in Ihrer Gegend Gottes Namen bekannt? — Lesen Sie Johannes 17:26; Römer 10:13, 14.

  • Echte Christen sprechen über das Reich Gottes. Gott beauftragte Jesus, die gute Botschaft vom Königreich zu predigen. Gottes Reich oder Königreich ist die einzige Hoffnung für die Menschheit. Jesus sprach sogar noch kurz vor seinem Tod davon (Lukas 4:43; 8:1; 23:42, 43). Er gab auch seinen Nachfolgern den Auftrag, das Königreich zu predigen. Wenn Sie jemand auf Gottes Königreich anspricht, welcher Religion gehört der Betreffende wohl an? — Lesen Sie Matthäus 24:14.

  • Jesu Nachfolger sind kein Teil der gottlosen Welt von heute. Sie mischen sich nicht in die Politik oder in soziale Auseinandersetzungen ein (Johannes 17:16; 18:36). Außerdem hüten sie sich vor der verdorbenen Denk- und Handlungsweise der heutigen Welt. — Lesen Sie Jakobus 4:4.

  • Unter wahren Christen findet man eine außergewöhnliche Liebe. Sie lernen aus Gottes Wort, Menschen aller ethnischen Gruppen zu achten. Falsche Religionen haben Kriege massiv unterstützt, doch wahre Anbeter Gottes tun das nicht (Micha 4:1-3). Sie setzen vielmehr ihre Zeit, ihre Kraft und ihre Mittel ein, um anderen zu helfen und ihnen Mut zu machen. — Lesen Sie Johannes 13:34, 35; 1. Johannes 4:20.

4. Können Sie die wahre Religion erkennen?

Welche Glaubensgemeinschaft stützt alle ihre Lehren auf Gottes Wort, ehrt Gottes Namen und verkündigt Gottes Königreich als einzige Hoffnung für die Menschheit? Wer lebt Nächstenliebe aus und unterstützt keinen Krieg? Zu welchem Schluss kommen Sie? — Lesen Sie 1. Johannes 3:10-12.

 

Mehr dazu

Wie Gott angebetet werden möchte

Woran erkennt man eigentlich Menschen, die Gott so anbeten, wie er es möchte? Hier sechs Merkmale.