Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Gottes Königreich regiert!

Links: Eine Vollzeitpredigerin in Korea (1931); rechts: Gespräch mit einer gehörlosen Koreanerin heute

 TEIL 2

Predigtwerk: Das Königreich wird weltweit bekannt gemacht

Predigtwerk: Das Königreich wird weltweit bekannt gemacht

 DAS Wochenende ist gekommen und du möchtest früh in den Predigtdienst starten. Aber du fühlst dich noch ein bisschen müde und zögerst einen Moment. Wäre das schön, den ganzen Vormittag auszuspannen! Doch dann betest du und ziehst los. Deine Dienstpartnerin ist eine ältere Schwester, die dich mit ihrer Ausdauer und lieben Art tief beeindruckt. Während ihr den Menschen von der biblischen Wahrheit erzählt, kommt dir in den Sinn, dass deine Brüder und Schwestern auf der ganzen Welt alle dieselbe Botschaft predigen, dieselbe Literatur verbreiten und dieselbe Schulung erhalten. Glücklich kehrst du nach Hause zurück. Du bist so froh, dass du nicht daheimgeblieben bist!

Die Predigttätigkeit ist zurzeit der wichtigste Auftrag des Königreiches. Nach Jesu Worten sollte dieses Werk in den letzten Tagen ein gewaltiges Ausmaß annehmen (Mat. 24:14). Wie hat sich Jesu Prophezeiung erfüllt? Heute erkennen weltweit Millionen, dass Gottes Königreich eine Realität ist. Teil 2 wird sich nun mit den Menschen, den Methoden und der Ausrüstung befassen, die für das Predigtwerk so unentbehrlich sind.

IN DIESER RUBRIK

KAPITEL 6

Die Menschen: Bereitwillige Prediger

Wieso konnte sich Jesus sicher sein, dass er in den letzten Tagen ein Heer von bereitwilligen Predigern zur Verfügung hätte? Wie kann man Gottes Königreich an die erste Stelle setzen?

KAPITEL 7

Die Methoden: Alle Möglichkeiten zu predigen werden ausgeschöpft

Gottes Volk hat schon immer die neueste Technik genutzt, um so viele wie möglich mit der guten Botschaft zu erreichen, bevor das Ende kommt.

KAPITEL 8

Die Ausrüstung: Hilfsmittel für das weltweite Predigen

Woran erkennt man bei unserer Übersetzungsarbeit Jesu Unterstützung? Welche Fakten über unsere Veröffentlichungen lassen erkennen, dass das Königreich Gottes eine Realität ist?

KAPITEL 9

Die Ergebnisse: „Die Felder“ sind „weiß . . . zur Ernte“

Jesus wies seine Jünger auf zwei wichtige Merkmale einer Ernte hin, bei der Menschen eingesammelt werden. Was bedeutet das für uns?