Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Jehovas Zeugen

Deutsch

Die Bibel: Was will sie uns sagen?

Warum sich für die Bibel interessieren?

Warum sich für die Bibel interessieren?

Die Bibel ist der Weltbestseller der Buchgeschichte. Überall auf der Welt schenkt sie den Menschen Trost und Hoffnung und gibt ihnen praktische Ratschläge für das tägliche Leben. Leider sind heute nur noch wenige mit der Bibel vertraut. Dabei würden viele eigentlich gern wissen, was in diesem einzigartigen Buch steht, selbst wenn sie nicht gerade religiös sind. Diese Broschüre soll einen Überblick über die Bibel geben.

BEVOR man die Bibel aus dem Regal nimmt und zu lesen beginnt, wäre es sinnvoll, sich mit einigen Fakten vertraut zu machen. Die Heilige Schrift ist eine Sammlung von 66 Büchern oder Schriften, die beim ersten Buch Mose anfangen und bei der Offenbarung oder Apokalypse aufhören.

Wer ist der Autor der Bibel? Das ist eine gute Frage. Tatsächlich wurde die Bibel in einem Zeitraum von rund 1 600 Jahren von ungefähr 40 Männern geschrieben. Interessanterweise behaupteten sie jedoch nicht, die Bibel stamme von ihnen. Einer der Schreiber erklärte: „Die ganze Schrift ist von Gott inspiriert“, das heißt von Gott eingegeben (2. Timotheus 3:16). Ein anderer sagte: „Der Geist Jehovas war es, der durch mich redete, und sein Wort war auf meiner Zunge“ (2. Samuel 23:2). Die Bibelschreiber machten also Jehova Gott, den Höchsten im ganzen Universum, als Autor der Bibel kenntlich, der sich so den Menschen mitteilen möchte.

Für das Verständnis der Bibel ist auch entscheidend, ihr Hauptthema zu kennen. Es lässt sich wie folgt zusammenfassen: Durch Gottes himmlische Regierung wird sich bestätigen, dass Gott das Recht hat, über die Menschen zu regieren. Dieses Thema zieht sich von 1. Mose bis Offenbarung wie ein roter Faden durch die ganze Heilige Schrift.

Sehen wir uns also an, was uns der Weltbestseller sagen will.

^ Abs. 9 Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Zeitangaben auszudrücken. Die Abkürzung u. Z. bedeutet „unserer Zeitrechnung“, v. u. Z. „vor unserer Zeitrechnung“. Diese Abkürzungen kommen auf der Zeitleiste am Fuß der Seiten vor.

Mehr dazu

BIBELKURSE

Warum lohnt sich ein genauerer Blick in die Bibel?

Millionen Menschen in aller Welt haben in der Bibel Antworten auf die Fragen des Lebens gefunden. Sie können das auch!