Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Die Bibel: Was will sie uns sagen?

 TEIL 12

Weisheiten fürs tägliche Leben

Weisheiten fürs tägliche Leben

Das Bibelbuch Sprüche besteht aus Lebensweisheiten, die von Gott stammen. Die meisten dieser Sprichwörter hat Salomo verfasst.

WENN Jehova ein weiser Herrscher ist, dann müsste man das auch an seinen Richtlinien erkennen. Sind seine Ratschläge gut? Sind sie praktisch und führen sie zu einem sinnvollen Leben? Der weise König Salomo verfasste Hunderte von Sprichwörtern. Sie berühren so gut wie jeden Lebensbereich. Sehen wir uns einige Beispiele an.

Vertrauen auf Gott. Ein gutes Verhältnis zu Jehova ist ohne Vertrauen nicht denkbar. Salomo schrieb: „Vertraue auf Jehova mit deinem ganzen Herzen, und stütze dich nicht auf deinen eigenen Verstand. Beachte ihn auf all deinen Wegen, und er selbst wird deine Pfade gerademachen“ (Sprüche 3:5, 6). Gott zu vertrauen heißt, sich von ihm leiten zu lassen und ihm zu gehorchen. Das ist der Weg zu einem wirklich sinnvollen Leben. Wer so handelt, erfreut Jehovas Herz und liefert ihm eine Antwort auf die Anklagen seines Gegners Satan (Sprüche 27:11).

Umgang mit anderen. Gottes Ratschläge für Familien sind zeitlos. „Freue dich mit der Ehefrau deiner Jugend“, sagt Gott zu Ehemännern und fordert sie damit auf, ihrer Frau treu zu sein (Sprüche 5:18-20). Die Sprüche stimmen auch ein Loblied auf die tüchtige Ehefrau an, die von ihrem Mann und ihren Kindern bewundert wird (Sprüche, Kapitel 31). Kindern wird ans Herz gelegt, den Eltern zu gehorchen (Sprüche 6:20). Die Sprüche betonen außerdem, wie wichtig Freundschaften sind. Sich von anderen abzusondern fördert Egoismus (Sprüche 18:1). Da Freunde einen guten oder einen schlechten Einfluss haben können, sollte man sie sich gut aussuchen (Sprüche 13:20; 17:17).

Umgang mit der eigenen Person. Die Sprüche sind eine wahre Fundgrube für Lebensweisheiten, die positive Empfindungen fördern. Sie warnen vor zerstörerischen Gefühlen, vor Alkoholmissbrauch und raten dazu, fleißig zu sein (Sprüche 6:6; 14:30; 20:1). Auch machen sie darauf aufmerksam, wie verheerend es sich auswirkt, etwas rein menschlich zu beurteilen und dabei Gott außer Acht zu lassen (Sprüche 14:12). Und sie fordern dazu auf, das Herz vor schädlichen Einflüssen zu schützen, denn aus ihm „sind die Quellen des Lebens“ (Sprüche 4:23).

Millionen Menschen auf der ganzen Welt können bestätigen, dass man ein besseres Leben führt, wenn man diese Ratschläge beherzigt. Ist das nicht Grund genug, sich Jehova als Herrscher zu wünschen?

Aus dem Bibelbuch Sprüche.

Mehr dazu

Zeigt sich „die Weisheit von oben“ in deinem Leben?

Die Bibel beschreibt vier Schlüssel, wie man göttliche Weisheit erwirbt.