Zurück zum Inhalt

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Jehovas Zeugen

Deutsch

Mein Buch mit biblischen Geschichten

 GESCHICHTE 102

Jesus lebt

Jesus lebt

WEISST du, wer die Frau und die beiden Männer hier sind? Die Frau heißt Maria Magdalene und gehört zu den Freunden von Jesus. Und die Männer mit den weißen Kleidern sind Engel. Der kleine Raum, in den Maria hineinschaut, ist das Grab von Jesus. Solche Gräber werden auch Gruft genannt. Aber Jesus liegt gar nicht mehr darin! Wer hat die Leiche denn weggenommen? Das werden wir gleich erfahren.

Nach dem Tod von Jesus sagen die Priester zu Pilatus: »Als Jesus noch lebte, behauptete er, er würde nach drei Tagen auferweckt werden. Lass das Grab also bewachen. Sonst könnten die Jünger seine Leiche stehlen und behaupten, er wäre vom Tod auferweckt worden.« Da erlaubt Pilatus den Priestern, die Gruft von Soldaten bewachen zu lassen.

Am dritten Tag nachdem Jesus gestorben ist, kommt plötzlich in aller Frühe ein Engel Jehovas. Er rollt den großen Stein am Eingang der Gruft weg. Die Soldaten sind vor lauter Schreck wie gelähmt. Als sie schließlich in die Gruft hineinschauen, ist die Leiche verschwunden. Ein paar Soldaten gehen in die Stadt, um es den Priestern zu berichten. Weißt du, was die gemeinen Priester daraufhin tun? Sie geben den Soldaten Geld, damit sie lügen. Die Soldaten sollen sagen, sie wären eingeschlafen und dann wären die Jünger gekommen und hätten die Leiche gestohlen.

In der Zwischenzeit gehen einige Frauen, die mit Jesus befreundet waren, zu der Gruft. Sie sind ganz überrascht, dass die Leiche weg ist. Auf einmal erscheinen zwei Engel in hell leuchtenden Kleidern. »Warum sucht ihr Jesus denn hier?«, fragen sie. »Er ist doch auferweckt worden. Lauft schnell und sagt es seinen Jüngern.« Da rennen die Frauen los. Doch unterwegs werden sie von einem Mann aufgehalten. Weißt du, von wem? Es ist Jesus! Er sagt: »Geht zu meinen Jüngern und gebt ihnen Bescheid!«

Als die Frauen den Jüngern erzählen, dass Jesus lebt und dass sie ihn gesehen haben, können sie es kaum glauben. Petrus und Johannes laufen zu der Gruft, um selber nachzusehen. Doch die Gruft ist leer. Petrus und Johannes gehen wieder weg, aber Maria Magdalene bleibt da. Das ist der Augenblick, wo sie hineinschaut und die beiden Engel sieht.

Weißt du, was mit dem Körper von Jesus passiert ist? Gott hat ihn weggenommen. Er hat Jesus nicht mit demselben Körper auferweckt, mit dem er gestorben ist. Jesus bekam einen neuen, geistigen Körper, wie ihn die Engel im Himmel haben. Aber um seinen Jüngern zu zeigen, dass er lebt, erscheint er ihnen in einem Körper, den man sehen kann. Davon berichten die nächsten Geschichten.