Einstellung der Bedienungshilfe

Search

Sprache auswählen

Zurück zum Untermenü

Zum Inhaltsverzeichnis springen

Zurück zum Inhalt

Jehovas Zeugen

Deutsch

Mein Buch mit biblischen Geschichten

 GESCHICHTE 85

Jesus wird in einem Stall geboren

Jesus wird in einem Stall geboren

WEISST du, wer das kleine Baby hier ist? Es ist Jesus. Er ist gerade in einem Stall geboren worden. Maria legt Jesus in die Krippe. Eine Krippe ist ein Kasten mit Futter für Esel und andere große Tiere. Aber warum sind Joseph und Maria überhaupt hier bei den Tieren? Babys werden doch normalerweise nicht in einem Stall geboren, oder?

Nein, natürlich nicht. Aber das kam so: Der Herrscher von Rom, Cäsar Augustus, hatte den Befehl gegeben, dass jeder in seine Geburtsstadt gehen sollte, um dort seinen Namen in ein Buch eintragen zu lassen. Joseph ging also nach Bethlehem, weil er dort geboren war. Doch als er und Maria ankamen, gab es keine Unterkunft mehr für sie. Deswegen mussten sie hier in den Stall gehen. Noch am selben Tag ist Jesus geboren worden. Aber wie du siehst, geht es ihm gut.

Siehst du auch die Hirten, die Jesus besuchen wollen? Sie waren in der Nacht auf den Feldern, um auf ihre Schafe aufzupassen. Plötzlich sahen sie ein helles Licht um sich herum. Es war ein Engel! Die Hirten bekamen große Angst. Aber der Engel sagte: »Habt keine Angst! Ich habe eine gute Nachricht für euch. Heute ist in Bethlehem Christus, der Herr, geboren worden. Er wird die Menschen retten. Er ist in Tücher eingewickelt und liegt in einer Krippe.« Auf einmal sind viele Engel da und preisen Gott, das heißt, dass sie voller Freude gut über ihn reden. Als die Hirten die Engel hören, machen sie sich schnell auf die Suche nach Jesus und finden ihn in dem Stall.

Weißt du, was an Jesus so besonders ist? Weißt du, wer er in Wirklichkeit ist? Vielleicht erinnerst du dich noch, dass wir in der allerersten Geschichte dieses Buches von Gottes erstem Sohn erfahren haben. Er hat mit Jehova zusammengearbeitet, als der Himmel, die Erde und alles andere geschaffen wurde. Und genau dieser Sohn ist Jesus!

Jehova hat das Leben seines Sohnes vom Himmel weggenommen und in den Bauch Marias getan. Danach ist sofort ein Baby in ihrem Bauch gewachsen, so wie auch andere Babys im Bauch ihrer Mutter wachsen. Aber dieses Baby war Gottes Sohn. Jesus wurde dann hier in dem Stall in Bethlehem geboren. Verstehst du jetzt, warum die Engel so froh waren, dass sie den Hirten von dieser Geburt erzählen durften?

Mehr dazu

Wann wurde Jesus geboren?

Warum wird Weihnachten eigentlich am 25. Dezember gefeiert? Hätten Sie’s gewusst?